Springe zum Inhalt

Wie kann man Menschen bei einer Rückführung begleiten – auch Reinkarnationstherapie genannt? Was ist möglich? Kann man Erinnerungen in Hypnose zurückholen? Was ist möglich und wie geht es wirklich?

Wie kann man Menschen bei einer Rückführung begleiten – auch Reinkarnationstherapie genannt? Was ist möglich? Kann man Erinnerungen in Hypnose zurückholen? Was ist möglich und wie geht es wirklich?

Rückführungsleiter Ausbildung


Rückführungsleiter Ausbildung

Eine Hypnose Ausbildung zum Thema Rückführung ist total interessant. Das tritt allerdings auch auf viele andere Ausbildungen im Bereich Gesundheitswesen zu. Viele Menschen wünschen sich eine Rückführung und möchten auch ihre Themen in Hypnose kennenlernen und auflösen. Manchmal ist man natürlich auch ängstlich und unsicher – das ist vollkommen normal. Wir sind ohnehin schon unsicher und nun – so glauben wir – müssen wir die Kontrolle abgeben. Das aber ist nicht der Fall. Wir geben unter Hypnose nicht die Kontrolle ab. Natürlich gibt es Angst Trigger, die uns zurückhalten, aber das ist oft unangemessen bzw. sogar falsch. Rückführungsleiter oder Rückführungsbegleiter ist eine gute Bezeichnung, denn wir sind nur der „Reiseleiter der Gefühle“ und geben nur den Rahmen vor. Wir kontrollieren nicht und wir manipulieren nicht – denn wir begleiten und stärken, unterstützen und sichern den eigenen Prozess. So kann man besser an die eigene Kraft und den eigenen Mut gelangen.

Auch interessant: Familienaufstellungen bieten tolle Möglichkeiten der Erkenntnis!

Wie kann man Menschen bei einer Rückführung Reinkarnationstherapie begleiten?

Es ist sehr schön und einfach, sich nach einer Ausbildung in Sachen spirituelle Rückführung damit auseinanderzusetzen, Menschen zu helfen und sie achtsam zu begleiten. Wir können einem Menschen eine wohlige Umgebung schaffen, in welcher er ganz entspannt sich zurücklehnen kann und dann ganz locker zu den Themen gehen kann, die belastend, unklar oder sonst wie von Interesse sind. Die Auswahl der Themen und Möglichkeiten ist dabei sehr vielfältig. Es kann um frühere Leben, ungelöste Konflikte oder Meinungen gehen, Erinnerungen oder vieles andere.

Kann man Erinnerungen in Hypnose zurückholen?

Natürlich geht das – oftmals sogar ganz leicht. Wir legen viele Informationen in unserem Unterbewusstsein ab und können in einem entspannten Zustand wieder leicht und angenehm einen Zustand erreichen, in welchem wir Kraft schöpfen und Energie gewinnen können. Hier geht es auch, unsere Erinnerungen zu wecken und auf einmal wieder lange vergessene Dinge im Bewusstsein zu erkennen sowie zu verankern.

Wie ist die Ausbildung zur Rückführungstherapeutin / Ausbildung Rückführungstherapeut

Eine klassische Reinkarnationstherapie Ausbildung in NRW gibt es so nicht. Die Ausbildung Reinkarnationstherapie ist eher eine sehr individuelle Sache, denn wir haben alle sehr unterschiedliche Ansichten. Ein Basis Seminar in der Hypnose Ausbildung hilft dabei, sich zu erkennen und die Hypnose als solche zu erlernen. Dann kann man weitere Seminare besuchen oder – wie bei uns ganz normal – eine Einzelausbildung absolvieren, um sich auf den Bereich zu konzentrieren, der für einen selbst wichtig ist. Wir sind wohl zu unterschiedlich, um das gemeinsam zu lernen – das braucht Einzelbetreuung und die Arbeit mit echten Klienten – dann geht es ganz leicht und unbeschwert. Schneller ist es zudem auch. Am besten ist es immer, einfach Kontakt aufzunehmen. So kann man die Anzeichen das Leben zu verändern nutzen, um sich wirklich in eine Änderung zu begeben.

Rückführungsleiter Ausbildung, Hypnose Ausbildung Rückführung, Ausbildung zur Rückführungstherapeutin, Ausbildung spirituelle Rückführung, Ausbildung Rückführungstherapeut, Reinkarnationstherapie Ausbildung NRW, Ausbildung Reinkarnationstherapie