Springe zum Inhalt

Wie kann ich mit Sprache erreichen, dass ich Menschen beeinflussen kann? Was ist möglich, um durch die Kommunikation erfolgreicher zu werden? Wie kann ich Kommunikation steuern?

Wie kann ich mit Sprache erreichen, dass ich Menschen beeinflussen kann? Was ist möglich, um durch die Kommunikation erfolgreicher zu werden? Wie kann ich Kommunikation steuern?

NLP Seminar Hypnotalk Hypnose Sprache


NLP Intensivseminar Hypnotalk Die Sprache der Hypnose!

Die Sprache der Hypnose ist spannend – und das ohne einen besonderen Zustand oder eine bestimmte Ebene der Entspannung zu brauchen. Wir können die Sprache der Hypnose / des NLP nutzen, um in einem Gespräch die Steuerung zu übernehmen. Natürlich gibt es ethische Grenzen und diese werden auch beachtet, wer jedoch die Sprache von NLP und Hypnose kann, der führt in Gesprächen.

> Seminartermine hier ansehen!
> Hier einen Einzeltermin vereinbaren oder anmelden!

Was bedeutet NLP?

Wörtlich bedeutet es NeuroLinguistisches Programmieren. Es geht um die optimierte Weiterentwicklung von Kommunikationstechniken und Methoden zur Veränderung psychischer Abläufe im Menschen. Die Basis hierfür bilden die Klientenzentrierte Therapie, die Gestalttherapie, die Hypnotherapie und die Kognitionswissenschaften. Grundsätzlich sieht man die Welt im NLP konstruktivistisch, also der Überzeugung, die eigene Wirklichkeit selbst zu gestalten.

Interessanter Artikel der Veränderung: Vom Fettsack zum Sportler werden!

Wir möchten damit zum Ausdruck bringen, dass Vorgänge im Gehirn (= Neuro) mit Hilfe der Sprache (= linguistisch) auf der Basis systematischer Handlungsanweisungen änderbar sind (= Programmieren). Richard Bandler und John Grinder ging es darum, die Wirkfaktoren erfolgreicher Therapie herauszufinden und an andere weitervermitteln zu können. Sie analysierten die Arbeit erfolgreicher Therapeuten und haben diese Methoden anschaulich und logisch weiterentwickelt.

Beispiele für die Sprache des NLP und der Hypnose

Jemand spricht in einem Problem-Kontext und kommt nicht mehr als der Talsohle heraus. Durch die bewusste Anwendung von Hypnotalk können wir die problematische Darstellung unterbrechen und eine andere Zielfindung in das Gespräch einbringen. Wir beschwichtigen nicht, sondern können neue Impulse in das Leben bringen. Das bringt Ruhe in das Erleben, schafft viel Sympathie und ein aufrichtiges Miteinander.

Ein Mensch spricht von Möglichkeiten der Gestaltung eines Ziels, kommt aber nicht weiter. Durch die besondere Sprache des NLP können wir helfen, das Ziel zu visualisieren und es deutlicher wahrzunehmen sowie auch zu erreichen. Man ist viel engagierter, weil man die wirklichen Motive erkennt, das Ziel deutlich spüren und vor Augen sehen kann – das lässt das Ziel schneller, bewusster und nachhaltiger erreichbar werden. So werden wir auch in coachenden Bereichen und als Ratgeber viel interessanter.

> Seminartermine hier ansehen!
> Hier einen Einzeltermin vereinbaren oder anmelden!

Es ist uns mit Hypnotalk möglich, dass wir den Kern eines Themas leichter erkennen und auch dem Gegenüber aufzeigen. So können wir gemeinsam wirkliche Motive und Absichten erkennen und daraus neue Möglichkeiten schaffen, die überzeugend sind und auch dem Willen entsprechen. Auf diese Art kann man erkennen, was jemand möchte und ihm deutlich besser helfen, dies auch zu bekommen. Dies ist in vielen Kontexten hilfreich – auch im Verkauf kann man so nachhaltiger verkaufen und eine bessere Kundenbindung erreichen. Im HR Bereich lassen sich bessere Entscheidungen treffen und es wird leichter möglich, dass Menschen wirklich ihren Aufgaben gerecht werden sowie für diese eintreten.

Das sind nur drei kleine Beispiele für die wunderbare Welt der Kommunikation mit NLP und Hypnotalk. Wir können erkennen, was Menschen wollen und wir helfen ihnen, es auch zu erreichen. Dabei sind wir in der Lage, Probleme zu erkennen und diese gemeinsam zu lösen. Es hilft uns privat und beruflich (auch künstlerisch), die gemeinsame Kommunikation besser zu gestalten – es macht und erfolgreich und dennoch sind wir Teamplayer, die dem Gegenüber achtsam begegnen.

> Seminartermine hier ansehen!
> Hier einen Einzeltermin vereinbaren oder anmelden!


Baden-Württemberg, Freiburg im Breisgau, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Ludwigsburg, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen, Stuttgart, Ulm, Bayern, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Erlangen, Fürth, Ingolstadt, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg, Berlin, Brandenburg, Bernau bei Berlin, Brandenburg an der Havel, Cottbus, Eberswalde, Falkensee, Frankfurt (Oder), Fürstenwalde, Königs Wusterhausen, Oranienburg, Potsdam, Bremen Bremen, Bremerhaven, Hamburg, Hessen, Darmstadt, Frankfurt am Main, Fulda, Gießen, Hanau, Kassel, Marburg, Offenbach am Main, Wiesbaden, Mecklenburg-Vorpommern, Greifswald, Güstrow, Rostock, Schwerin, Stralsund, Waren (Müritz), Wismar, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Niedersachsen, Braunschweig, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück, Salzgitter, Wolfsburg, Wilhelmshafen, Delmenhorst, Nordrhein-Westfalen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Köln, Münster, Wuppertal, Aachen, Heinsberg, Mönchengladbach, Düren, Rheinland-Pfalz, Frankenthal, Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen am Rhein, Mainz, Neustadt an der Weinstraße, Neuwied, Speyer, Trier, Worms, Saarland Blieskastel, Dillingen/Saar, Homburg, Merzig, Neunkirchen, Saarbrücken, Völkingen, Saarlouis, St. Ingbert, St. Wendel, Sachsen Bautzen, Chemnitz, Dresden, Freiberg, Freital, Görlitz, Leipzig, Pirna, Plauen, Zwickau, Sachsen-Anhalt, Bernburg (Saale), Bitterfeld-Wolfen, Dessau-Roßlau, Halberstadt, Halle, Lutherstadt Wittenberg, Magdeburg, Stendal, Weißenfels, Wernigerode, Schleswig-Holstein, Ahrensburg, Elmshorn, Flensburg, Itzehohe, Kiel, Lübeck, Neumüster, Norderstedt, Pinneberg, Wedel, Thüringen, Altenburg, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha, Jena, Mühlhausen, Nordhausen, Suhl, Weimar

1

Yoga ist eine tolle Rückenprävention und kann wunderbar helfen zu entspannen. Es bietet sich an, sich darüber eine eigene Meinung zu machen und es in unseren Einführungskursen zu erleben.

Yoga ist eine tolle Rückenprävention und kann wunderbar helfen zu entspannen. Es bietet sich an, sich darüber eine eigene Meinung zu machen und es in unseren Einführungskursen zu erleben.

Yin Yoga und Kundalini Yoga für Einsteiger


Yin Yoga und Kundalini Yoga für Einsteiger

Was bedeutet Yin Yoga, was Kundalini Yoga und wie kann ich beginnen? Ganz einfach kann man es wie folgt beschreiben:

Yin Yoga hilft uns, gegen Stress anzugehen. Unser Leben ist oftmals sehr anstrengend, schlaucht uns und verlangt uns viel ab. Da brauchen wir öfter schon einmal einen Gegenimpuls – wir brauchen einen Ausgleich zu unserem Stress und unseren Belastungen. Es ist uns mit Yin Yoga durch einfach Dehnübungen und Meditationen leicht möglich, dass wir unseren Alltag entstressen lernen und uns Dingen wie Depressionen und Burn-out länger und besser zur Wehr setzen, als es uns ohne diese Übungen gelingt. Es ist eine hervorragende Stress-Prävention, lässt uns beweglicher werden und ist für jedes Alter geeignet. Auch ältere Menschen können Yin Yoga oft leicht erlernen.

Tipp: Eine Lomi Lomi Massage oder eine Ayurveda Massage kann auch sehr angenehm und entspannend sein. Manchmal braucht es neue Wege, um innere Ruhe zu finden.

Kundalini Yoga arbeitet mit unserem Chakren System. Wir lernen nach und nach, dass wir uns auf das Leben wieder einlassen können und arbeiten auf körperliche Art viele Dinge auf, ohne sie zu besprechen. Der Körper hilft somit auch hier der Seele zu gesunden oder gesund zu bleiben. Hier geht es nach und nach um einige wichtige Themen wie:

  • Unsere Wurzeln, Familie und Urvertrauen.
  • Beziehungen, Partnerschaft und Sexualität.
  • Stärke und Balance im Leben finden.
  • Herzlichkeit und Liebe tiefer erfahren.
  • Bessere Kommunikation.
  • Bewussteres Sehen und Wahrnehmen.
  • Verbindung mit uns selbst und allem was ist.
  • Anhaftungen auflösen und das Leben offen genießen.

Nach und nach arbeiten wir damit alle wichtigen Themen auf und können so lernen, Stück für Stück zu wachsen.

Wie kann ich Yoga kennenlernen?

Ganz langsam werden wir uns mit den grundlegenden Dingen befassen und dann einen leichten Einstieg finden, der für alle erwachsenen Menschen passen sollte. Es braucht nur eine durchschnittliche Gesundheit und Fitness und kein besonderes Level oder eine besondere Figur. Man darf gerne zu viel auf den Rippen haben und sich unbeweglich fühlen. Oftmals geht es ganz schnell, dass man merkt, wie fit man doch sein kann. Wir sind sehr respektvoll und bitten jeden Teilnehmer, auf sich und seine Tagesform zu achten. Es geht nicht darum, dass man sich bei uns zu einer Art von „Schaulaufen“ verabredet, denn wir sind ganz normale Menschen und wir begrüßen auch genau diese gerne bei uns. Bei Interesse einfach in unsren Kursen umschauen und vorbeikommen.


Städteregion Aachen (Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg Rhld., Würselen), den Kreisen Düren (Aldenhoven, Düren, Heimbach, Hürtgenwald, Inden, Jülich, Kreuzau, Langerwehe, Linnich, Merzenich, Nideggen, Niederzier, Nörvenich, Titz, Vettweiß) und Heinsberg (Erkelenz, Geilenkirchen, Heinsberg, Hückelhoven, Übach-Palenberg, Wassenberg, Wegberg, Gangelt, Selfkant, Waldfeucht) sowie Mönchengladbach und Umgebung

Der Workshop für alle, die glauben, dass sie nicht gesund werden können. Angehörige und Menschen in Heilberufen. Das Thema sind die Erkrankungen, die oft als unbesiegbar gelten.

Der Workshop für alle, die glauben, dass sie nicht gesund werden können. Angehörige und Menschen in Heilberufen. Das Thema sind die Erkrankungen, die oft als unbesiegbar gelten.

Workshop Unheilbar krank war gestern


Workshop Unheilbar krank war gestern

Der Titel des Workshops klingt verrückt – aber wir möchten auch das Verhalten der Teilnehmer „verrücken“ lassen. Es geht uns darum, dass wir anders auf die Dinge schauen können. Manchmal sind Dinge auch deswegen nicht lösbar, weil wir „nur“ die konventionellen Wege gehen.

Das wollen wir ändern.

Wenn Du das auch möchtest, dann sei gerne dazu eingeladen. Du musst nichts – nur eines – Du musst bereit sein, wirklich von Deinen Mustern lassen zu wollen. Es gibt nie eine Garantie – die haben wir auch nicht gefunden. Aber wir haben herausgefunden, was wichtig ist, damit wir gesund werden dürfen. Dann geschehen die Wunder oftmals wie von selbst. Häufig kann man beobachten, dass Menschen einen Nutzen von ihren Problemen haben und dann das Interesse an Gesundung und Heilung verlieren. So darf und kann man nicht gesund werden. Wenn man aber auf einmal wieder gesunde Gedanken und Gefühle in sich bemerkt, dann wird oft auch die Gesundheit besser.

> Hier findest Du alle Kurstermine!

Inhalte des Workshops

  • So macht der Körper uns krank durch Stress, Depressionen und Unterdrückung;
  • Wie unsere Gedanken uns krank machen;
  • Warum wir krank bleiben möchten;
  • Wie wir auf uns achten müssen und warum wir uns erlauben müssen, gesund zu werden;
  • So geht gesundes denken;
  • So kann der Körper gesund werden;
  • Dauerhaft gesund bleiben.

Dauer des Workshops: 2 x 45 Minuten + Raum für Fragen.

Aufbau Workshops zu Unheilbar krank war gestern

Die nachfolgenden Workshops sind jeweils Ein Tages Workshops und können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden – alternativ sind sie auch in einem gemeinsamen Wochenende möglich.

Wichtig: Wir reden nicht ausführlich über Probleme, sondern über Erfolge und Lösungen. Es ist nicht das Ziel, dass wir uns gegenseitig runterziehen, sondern uns gegenseitig Aufmerksamkeit und Kraft geben – Zuwendung und Achtsamkeit.

Dauer je 8 UE oder ein Wochenende (2 Tage) mit 2 x 12 UE je 45 Minuten

> Hier findest Du alle Kurstermine!

  1. Die Gesundheit der Gedanken

Wer in seinen Gedanken gesund wird, der kann Gesundheit erst einmal wieder möglich machen. Wir haben es verlernt, der Stimme in uns richtig zuzuhören und kreisen nur noch um Probleme, statt um Lösungen. Wir lernen hier, uns wieder gemeinsam auf die innere Stimme zu verlassen und mit Gefühlen besser – vor allem liebevoller – umgehen zu können. Dazu nutzen wir Entspannungstechniken, Atemtechniken und Techniken aus NLP und Hypnose.

  1. Gesundes in sich aufnehmen

Wie ernähren wir unseren Körper und unsere Seele? Es wird Zeit, dass wir uns nicht mehr mit dem vollstopfen, was Körper und Seele belastet. Wir müssen mehr darauf achten, gesund zu leben und in Balance mit dem zu sein, was wir in uns aufnehmen. Dieser Teil handelt vor allem von Ernährung und Vitalstoffen, die uns helfen, natürlich gesund zu leben.

  1. Gesund in Bewegung

Zum Abschluss werden wir mit einigen Yoga-Sets und anderen Übungen / Techniken auf die körperliche Gesundheit eingehen und durch richtiges Atmen und Yogaübungen lernen, auch körperlich zu immer mehr Kraft zu finden, die uns gesund werden lässt.

> Hier findest Du alle Kurstermine!

Stimmen von Teilnehmern

Das sagen Menschen, die mit uns gearbeitet haben:

Robert, 44, aus Düren hat keine Beschwerden mehr mit seiner MS (Multiple Sklerose) und kann wieder auf seinen Rollstuhl verzichten.

Anne, 29, aus Aachen hat ihre Migräne überwunden und kann jetzt darauf verzichten, mindestens zwei Tage pro Woche in Dunkelheit und Stille zu leben.

Hannelore, 62, aus Erkelenz hat nach dem Tod ihres Mannes sehr abgebaut. Die Traurigkeit hatte sie vollkommen leblos werden lassen. Heute ist sie innen wie außen wieder erblüht und im Gleichgewicht.

Markus, 46, aus Eschweiler hatte massive Potenzprobleme und war absolut depressiv. Er hatte nach vier Wochen ein viel entspannteres Leben – und ein lustvolleres.

Mia, 38 aus Düren hatte den Krebs überstanden und immer Angst vor Nachuntersuchungen. Heute lebt sie ganz gesund, entspannt und glücklich.

Monika, 43, aus Baesweiler war durch die Ex-Beziehung absolut depressiv und hatte Ängste entwickelt, die sie nach nur drei Monaten fast komplett ablegen konnte.

Olga, 52, aus Würselen war wirklich viel zu früh äußerlich gealtert und fühlt sich wieder jung und frisch. Es scheint, als wäre sie in sechs Monaten um mindestens fünf Jahre jünger und richtig vital geworden.

Das sind nur ein paar von ganz vielen Menschen, die ihr Leben verändert haben. Du kannst es auch. Versuche es und starte gemeinsam mit anderen Menschen durch – Du hast ein Recht zu leben.

Übrigens – ich selbst habe 27 kg abgenommen und fühle mich wirklich gut damit. Aus dem Fettsack wird immer mehr ein begeisterter Sportler und ein Mensch, der gesund lebt. Möchtest Du das auch?

Angelika Thurn-Aufderbeck und ich leiten die Workshops einzeln / gemeinsam – teilweise mit anderen tollen Kollegen. Wir freuen uns darüber, gemeinsam mit anderen Menschen Wege der Gesundheit und des inneren Friedens zu gehen.


Städteregion Aachen (Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg Rhld., Würselen), den Kreisen Düren (Aldenhoven, Düren, Heimbach, Hürtgenwald, Inden, Jülich, Kreuzau, Langerwehe, Linnich, Merzenich, Nideggen, Niederzier, Nörvenich, Titz, Vettweiß) und Heinsberg (Erkelenz, Geilenkirchen, Heinsberg, Hückelhoven, Übach-Palenberg, Wassenberg, Wegberg, Gangelt, Selfkant, Waldfeucht) sowie Mönchengladbach und Umgebung