Warum gibt es das Bedürfnis und die Sucht nach Anerkennung von Menschen denen wir egal sind?

Wie kann es sein, dass unser Glück oder Unglück von einem Menschen oder einigen wenigen Menschen abhängen kann? Wieso haben Menschen so eine große Macht über uns?

Wie kann es sein, dass unser Glück oder Unglück von einem Menschen oder einigen wenigen Menschen abhängen kann? Wieso haben Menschen so eine große Macht über uns?

beduerfnis sucht nach anerkennung von menschen denen wir egal sind


Warum gibt es das Bedürfnis und die Sucht nach Anerkennung von Menschen denen wir egal sind?

Es klingt verrückt, oder? Selbst dann, wenn wir glücklich sein könnten und uns in einem Netz guter sozialer Kontakte gut aufgehoben fühlen könnten, haben wir unser Glück von einer Person oder – das kommt auch vor – von einem kleinen Kreis von Menschen abhängig gemacht. Wir können nicht jede Freundschaft und jedes nette Wort gleich wertschätzen. Manchmal ist es wirklich so deutlich zu beobachten, dass unser Leben, unsere Existenz und unser gesamter Wert nur von einem Menschen abhängen – und das bei Menschen ohne Existenzsorgen, in einem guten beruflichen, sozialen und privaten Umfeld. Ein Mensch drückt den Knopf nach oben oder unten. Es ist alles gut oder es geht gar nichts mehr.

Ein für Jugendliche ganz typisches Bild

In unserer Jugend ist es so, dass sich immer eine Person im Umfeld als Leitfigur etabliert. Diese Person entscheidet unsere Akzeptanz oder Missachtung bzw. Ausgrenzung. Es sind kleine gottgleiche Kultfiguren, die zum Anführer einer Gruppe erhoben werden und die diktatorisch eine Gruppe führen. Wenn wir erwachsen werden, dann verliert sich diese hierarchische Struktur sehr schnell, da wir uns in vielen verschiedenen Gruppen bzw. Systemen bewegen und nicht mehr die gesamte Freizeit in einer Gruppierung verbringen, die oftmals auch noch in der Schule besteht. So brechen in der Regel die Bündnisse auf und wir leben deutlich weniger abhängig.

„Was nichts kostet, das ist auch nichts!“

Dieser Spruch umschreibt klar, was viele erwachsene Menschen glauben. Wenn wir uns nicht bemühen müssen, dann ist eine Freundschaft nichts wert. Einige Wirtschaftsgüter werden erst durch die Marke oder den Preis interessant, nicht durch die klar hervorstechende Qualität. Wir suchen nach Anerkennung, die uns durch einen symbolischen Wert suggeriert wird.

Ein Wein von einer bestimmten Marke und/oder einem bestimmten Preis stellt ein wertvolles Luxusgut dar, wohingegen der genau gleiche Wein als Sonderposten im Discounter nicht Gutes sein kann. Das gilt ausnahmslos auch und vor allem dann, wenn es wirklich genau der gleiche Wein ist, der statt toll gestaltetem Edel-Etikett einfach aufgemacht in der Literflasche daherkommt.

Austern und Kaviar essen einige Menschen vor allem deswegen, weil es als kostbar bekannt wird. Dabei geht es nicht um den Geschmack, sondern nur darum, dass es um den Preis des Artikels geht und den damit assoziierten sozialen Status.

Man könnte sagen, dass wir eine Arbeit verrichten, die wir nicht mögen, mit der wir Geld verdienen, dass uns egal ist, um damit Dinge zu kaufen, die uns nicht wichtig sind, weil wir damit Menschen beeindrucken können, die uns gleichgültig sind.

So gehen wir auch oft in Beziehungen vor

Wir bemühen uns um die Nähe von Narzissten, weil gerade diese Menschen nur Wert auf sich selbst legen und damit für uns besonders wertvoll erscheinen. Je mehr sie uns abweisen, desto attraktiver wirken sie auf uns. Viele Frauen fragen sich, warum ein Mann ihnen die Liebe nicht zeigen kann und finden immer neue Erklärungsmodelle dafür, die aber nur in ihren Gedanken diskutiert werden. Das gilt natürlich auch in anderen Beziehungs-Konstellationen, fällt aber in dieser Art oftmals auf.

Ganz normale Menschen, die uns gegenüber liebenswert und freundlich sind, scheinen zu normal und zu wertlos. Diese Kontakte sind uns nicht wichtig, sondern werden von uns sehr herablassend behandelt.

Wenn Menschen uns nicht gut behandeln, sehr arrogant sind, herablassend und uns beleidigen, erniedrigen und herabsetzen, dann denken wir oftmals – wie in unserer Jugend – dass dies eine wichtige Person ist, um die wir uns bemühen müssen.

So verlieren wir wunderbare Menschen um uns herum, oftmals auch die ganze Familie und den Freundeskreis und geben einem Menschen die Macht, unser Leben und Glück zu entscheiden.

Niemand von uns muss diese Traurigkeit und Verzweiflung hinnehmen oder ertragen. Aber wir nehmen gute Ratschläge nicht an, weil wir ja an unsere Motivation glauben und wir denken, dass der Fehler bei uns liegt und man uns nicht lieben kann. Liebevolle Menschen umsorgen uns, aber wir nehmen das nicht wahr, sondern konzentrieren uns nur auf die Menschen, die sich nicht um uns bemühen.

Wer das bemerkt und spürt, dass ein Mensch ihm den Boden unter den Füßen wegziehen kann, weil er uns auch nur einmal kurz nicht beachtet, der sollte sich helfen lassen, die eigene Einzigartigkeit und Besonderheit wieder kennenzulernen. Niemand hat es verdient, ertragen zu müssen, dass andere Menschen entscheiden, ob wir glücklich sein dürfen. Wir entscheiden, was gut für uns ist.

Wenn du nicht mehr weiter weißt, dann melde dich gerne und lass uns schauen, wie du wieder zu dir selbst findest und anderen Menschen die Kontrolle über dich nehmen kannst. Oftmals sind recht unbedeutende Konflikte die Grundlage, die sich leicht auflösen lässt.


Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Niedersachsen, Braunschweig, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück, Salzgitter, Wolfsburg, Wilhelmshafen, Delmenhorst, Nordrhein-Westfalen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Erkelenz, Essen, Köln, Münster, Wuppertal, Aachen, Heinsberg, Mönchengladbach, Düren, Rheinland-Pfalz, Frankenthal, Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen am Rhein, Mainz, Neustadt an der Weinstraße, Neuwied, Speyer, Trier, Worms, Saarland, Blieskastel, Dillingen/Saar, Homburg, Merzig, Neunkirchen, Saarbrücken, Völkingen, Saarlouis, St. Ingbert, St. Wendel, Sachsen, Bautzen, Chemnitz, Dresden, Freiberg, Freital, Görlitz, Leipzig, Pirna, Plauen, Zwickau, Sachsen-Anhalt, Bernburg (Saale), Bitterfeld-Wolfen, Dessau-Roßlau, Halberstadt, Halle, Lutherstadt Wittenberg, Magdeburg, Stendal, Weißenfels, Wernigerode, Schleswig-Holstein, Ahrensburg, Elmshorn, Flensburg, Itzehohe, Kiel, Lübeck, Neumüster, Norderstedt, Pinneberg, Wedel, Thüringen, Altenburg, Eisenach, Erfurt, Gera, Gotha, Jena, Mühlhausen, Nordhausen, Suhl, Weimar,Online,Online Beratung,Online-Coaching

Kommentar verfassen