Springe zum Inhalt

Hypnose, Massage, Coaching, Psychologische Beratung und Softlasertherapie sowie viele andere Bereiche können eine Grundlage für die berufliche (Neu)-Orientierung sein. Nebenbei oder als Grundlage der Existenz. Jetzt mehr erfahren.


Hypnose, Massage, Coaching, Psychologische Beratung und Softlasertherapie sowie viele andere Bereiche können eine Grundlage für die berufliche (Neu)-Orientierung sein. Nebenbei oder als Grundlage der Existenz. Jetzt mehr erfahren.

Ausbildungsberatung in alternativen Gesundheitsberufen


Ausbildungsberatung in alternativen Gesundheitsberufen

Wir bieten im Raum Aachen und Düsseldorf / Mönchengladbach regelmäßig Termine an, in denen wir verschiedene Ausbildungen und alternative Gesundheitsberufe vorstellen. Jeder Mensch, der Interesse besitzt, kann ohne besondere Anforderungen oder Grundkenntnisse diese Berufe erlernen und sich auch damit selbständig machen.

Einzeln oder in der Gruppe

Alle Ausbildungen sind einzeln oder in der Gruppe möglich. Einzelausbildungen beinhalten Arbeit mit wirklichen Klienten und sind schnell möglich, auch bei einem vollkommenen Neuanfang.

Diese Berufe / Ausbildungen stellen wir vor:

Personal Coaching / Psychologische Beratung

Die Grundlage für viele Menschen ist die Psychologische Beratung / das Personal Coaching

Hypnose Ausbildung und NLP

  • Hypnose Ausbildung
  • Basis-Seminar zum Hypnotiseur
  • Aufbau-Seminar zum Hypnose-Praktiker
  • Intensiv-Seminar zum Hypnose-Therapeuten / Hypnose-Coach
  • Showhypnose Seminar
  • Traumata sanft begleiten
  • Basis-Seminar Highlights aus dem NLP I
  • Basis-Seminar NLP II Kommunikation / Sprache effektiv einsetzen

Mehr dazu auch hier ansehen!

Gesundheit, Wellness Massage bis Massage-Therapeut

Die Auswahl beinhaltet verschiedene Massage Techniken wie z.B.:

  • Wellness Massage
  • Lomi Lomi Massage
  • Ayurveda Massage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Klangschalenmassage
  • Reiki und Energiemassage
  • Luxus Massage (Inkl. Aroma Massage)
  • Sowie komplett Massage und Wellness Therapeut (in)

Mehr dazu auch hier ansehen!

Alternativ darf es auch weiter in den Gesundheitsbereich gehen oder es gibt Kombinationen:

  • Vitalstoffberater(in) (BZ)
  • Gesundheitsberater(in) (BZ)
  • Wellness-Masseur(in) (BZ)
  • Massage-und Wellness-Therapeut(in) (BZ)
  • Wellness-und Gesundheitsberater(in) (BZ)

Mehr dazu auch hier ansehen!

Energetische Arbeiten wie Reiki und Quantenheilung

  • Quantenheilung Ausbildung
  • Reiki Ausbildung

Mehr dazu auch hier ansehen!

Meditationslehrer und Seminarleiter für Yoga, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung

  • Seminarleiter-Ausbildungen
  • Yoga-Trainer Ausbildung
  • Seminarleiter für Autogenes Training
  • Seminarleiter für Progressive Muskelentspannung
  • Meditationslehrer Ausbildung

Mehr dazu auch hier ansehen!

Softlasertherapie

Mehr dazu auch hier ansehen!

Praxiseröffnung, Train The Trainer und mehr

  • Praxistraining
  • Train The Trainer Ausbildung

Mehr dazu auch hier ansehen!

Weitere Möglichkeiten

In Einzelcoachings können wir einzelne Möglichkeiten besprechen und gehen auf spezielle Wünsche und Trainings ein. Hier werden individuelle Anfragen kompetent begleitet, so dass eine gute praktische Arbeit und Aufarbeitung möglich sind. Oftmals kommen hierfür in Frage:

  • Strategien für die Praxis und die Arbeit mit Patienten / Klienten
  • Spezielle Interventionen
  • Besondere Hypnose Anwendungen oder Texte
  • Spezielle Konzepte für bestimmte Themen

Man kann genau auf die Bedürfnisse eingehen, die sich in unseren Ausbildungsbereichen ergeben und so die eigene Arbeit verbessern und erfolgreich(er) werden. Schnell und einfach kann man gemeinsam an einem besseren Workflow oder einer erfolgreicheren Praxis arbeiten.

Weitere Informationen hier:


Städteregion Aachen (Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg Rhld., Würselen), den Kreisen Düren (Aldenhoven, Düren, Heimbach, Hürtgenwald, Inden, Jülich, Kreuzau, Langerwehe, Linnich, Merzenich, Nideggen, Niederzier, Nörvenich, Titz, Vettweiß) und Heinsberg (Erkelenz, Geilenkirchen, Heinsberg, Hückelhoven, Übach-Palenberg, Wassenberg, Wegberg, Gangelt, Selfkant, Waldfeucht) sowie Mönchengladbach und Umgebung, Ahaus,Ahlen,Alsdorf,Altena,Attendorn,Bad Honnef,Bad Oeynhausen,Bad Salzuflen,Baesweiler,Beckum,Bedburg,Bergkamen,Borken,Bornheim,Brilon,Brühl
Bünde,Coesfeld,Datteln,Delbrück,Dülmen,Elsdorf,Emmerich am Rhein,Emsdetten,Ennepetal,Erftstadt,Erkelenz,Erkrath,Eschweiler,Espelkamp
Euskirchen,Frechen,Geilenkirchen,Geldern,Gevelsberg,Goch,Greven,Gronau,Westfalen,Gummersbach,Haan,Haltern am See,Hamminkeln,Hattingen
Heiligenhaus,Heinsberg,Hemer,Hennef,Herdecke,Herzogenrath,Hilden,Höxter,Hückelhoven,Hürth,Ibbenbüren,Jülich,Kaarst,Kamen,Kamp-Lintfort
Kempen,Kevelaer,Kleve,Königswinter,Korschenbroich,Kreuztal,Lage,Langenfeld,Rheinland,Leichlingen,Lemgo,Lennestadt,Lohmar,Löhne,Lübbecke
Mechernich,Meckenheim,Meerbusch,Menden,Sauerland,Meschede,Mettmann,Monheim am Rhein,Netphen,Nettetal,Neukirchen-Vluyn,Niederkassel,Oelde
Oer-Erkenschwick,Olpe,Overath,Petershagen,Plettenberg,Porta Westfalica,Pulheim,Radevormwald,Rheda-Wiedenbrück,Rheinbach,Rheinberg,Rietberg
Rösrath,Sankt Augustin,Schloß Holte-Stukenbrock,Schmallenberg,Schwelm,Schwerte,Selm,Siegburg,Soest,Sprockhövel,Steinfurt,Stolberg,Rheinland
Sundern,Sauerland,Tönisvorst,Übach-Palenberg,Verl,Voerde,Niederrhein,Waltrop,Warendorf,Warstein,Wegberg,Werdohl,Werl,Wermelskirchen
Werne,Wesseling,Wetter,Ruhr,Ruhrgebiet,Wiehl,Willich,Wipperfürth,Wülfrath,Würselen,Xanten

Die folgenden Workshops, Lesungen und Seminare bieten wir an. Gemeinsam mit Kollegen kann man mehr erreichen. Daher sind die folgenden Angebote zur Kooperation mit Kollegen gedacht, die gerne ihr Angebot erweitern möchten.


Die folgenden Workshops, Lesungen und Seminare bieten wir an. Gemeinsam mit Kollegen kann man mehr erreichen. Daher sind die folgenden Angebote zur Kooperation mit Kollegen gedacht, die gerne ihr Angebot erweitern möchten.

Seminar Angebote


Seminar Angebote

Die nachfolgenden Themen-Workshops und Ausbildungen sind vor Ort in ganz Deutschland und auch ggfs. international möglich. Gerne sprechen wir über die Zusammenarbeit oder bilden Kollegen aus, die dann selbst Workshops und Seminare geben können. Veränderungen und Anpassungen sowie andere Themen sind durchaus möglich. Im Gespräch finden sich oft für beide Seiten interessante neue Impulse – daher freuen wir uns über die Kontaktaufnahme.

Aktuelle Workshops
Diese Workshops sind auf eine Dauer von 90 Minuten (2x45 Min.) ausgelegt, können aber auf 180 Minuten (4x45 Min.) mit Übungen ausgedehnt werden.

Unheilbar krank war gestern
Immer mehr Menschen sind chronisch krank, immer mehr scheinen uns lebensbedrohliche Krankheiten zu kontrollieren. Wir haben die Chance, selbst vieles zu verändern und uns auf einen Weg ganzheitlicher Heilung zu begeben, wenn wir achtsam und liebevoll in die Veränderung gehen.

Gruppenhypnose
Ob Rauchen, Abnehmen, Stress, Schlafen, Ruhe finden oder Blockadenlösung. In einer Gruppenhypnose kann man viele Themen gut angehen und auflösen. Auch mit anderen Menschen gemeinsam kann man sich auf den Weg der Gesundheit begeben.

Eifersucht und Liebeskummer auflösen
Viele Menschen werden von „scheinbaren“ Liebesbeziehungen kontrolliert und merken dabei nicht, was wirklich der Auslöser ist, in kranken und verletzenden Beziehungen zu bleiben oder ihnen nachzuhängen. Wir arbeiten in diesem Workshop an der achtsamen Auflösung.

Heilung der inneren Kinder
Wir haben alle unser Päckchen zu tragen, aber wir müssen es nicht immer mitnehmen. Seelische Verletzungen, Schuldgefühle und Vorwürfe können wir loslassen und liebevoll verwandeln. Wenn wir Kontakt mit den inneren Kindern aufnehmen, die in uns sind, dann können wir Heilung erfahren.

Stress, Schmerzen, Angst und Depressionen verstehen
Wichtig ist es, dass wir verstehen, wie man Stress, Schmerzen, Angst und Depressionen wahrnimmt und erlebt. Wenn wir die Reaktionen von Körper und Seele verstehen können, dann beginnt in uns ein Erkenntnisprozess, der Heilung und Linderung die Türen öffnet.

Wohlfühlgewicht auf Dauer ohne Diät
Ernährungsumstellung statt Diät und Achtsamkeit statt Strenge. Es braucht ein Umdenken, wenn wir unser Wohlfühlgewicht erreichen und halten möchten. Es wird Zeit, dass wir den Mangel beenden und so leben, wie es richtig und gesund ist – auf einmal werden wir frei und gesund dabei.

Heilung durch alte Weisheiten
Die Prinzipien des Kybalion bzw. die sieben hermetischen Prinzipien, die Chakren und das Karma – dies sind einige der wichtigen alten Weisheiten, mit denen wir auch heute noch Ruhe, Frieden und Ordnung in unser Leben bringen können. Der Workshop leitet den Umgang damit an.

Einführung in Atmung und Meditation
Viele Menschen wünschen sich innere Ruhe und Gelassenheit, finden aber nicht den Weg dorthin. Durch Achtsamkeit, Atmung und Meditation können wir alle lernen, zur Ruhe zu kommen. Es braucht eine gute und achtsame Vorbereitung, dann geht es ganz leicht.

Quantenheilung
Eine Technik, die seit Jahren immer mehr geschätzt wird. Wir lernen, zur absoluten Ruhe zu finden, uns sowie unsere Umgebung liebevoll zu heilen und neue Kraft in uns zu finden. Quantenheilung geht nicht auf Probleme ein, sondern balanciert das System zur Selbstheilung aus.

Selbstfürsorge im Beruf
Viele Berufe fordern sehr viel von uns – Heilberufe, beratende Berufe und Berufe mit vielen Kontakten zu Menschen. Hier ist es wichtig, dass wir uns distanzieren können, dennoch mitfühlend sind und Ansätze finden, mit den Ereignissen besser umzugehen.

Weitere Themen
Eine Einführung oder ein Workshop zu NLP, Kundalini Yoga, Lachyoga oder Yin Yoga sowie weitere Themen zu Psychologie, Coaching und Ernährung sind auch möglich. Hierbei können auch die Bücher von Arno Ostländer als Grundlage dienen, aus denen Lesungen mit Workshops ebenso möglich sind.

Hypnose Ausbildung

Hypnose Workshop zum Seminarthema mit anschließendem Seminar zu Themen wie:

  • Hypnose Einführung und Basis Seminar
  • Hypnose Aufbauseminar
  • Rückführung und Reframing
  • Show- und Schnellhypnose
  • Hypnosystemische Blockadenlösung

Massage Ausbildung

Massage Workshop zum Seminarthema mit anschließendem Seminar z.B.:

  • Wellnessmassage
  • Sportmassage und Breussmassage
  • Lomi Lomi Massage
  • Ayurveda Massage
  • Fußreflexmassage
  • Klangschalenmassage
  • Luxusmassage-Varianten

Ausbildung zur/m Psychologischen BeraterIn

Fachliche Workshops zu einzelnen Themen der psychologischen Beratung bzw. Psychologie und Coaching sind einzeln möglich sowie eine Gesamt-Ausbildung zum/r Psychologischen BeraterIn / Personal Coach.

Beliebte Einzelseminare sind beispielsweise:

  • Interventionen, die immer wichtig sind.
  • Praxisgründung.
  • Supervisions-Tage.
  • Grundlagen lösungsorientierter Beratung.
  • Gesprächsführung mit Klienten.
  • Leitfaden zur Beratung und praktischen Arbeit mit Klienten.

Ausführliche Informationen auf Anfrage

Natürlich ergänzen wir nur das, was vor Ort nicht selbst geleitet wird. Gerne aber unterstützen wir auch oder bilden dazu aus, selbst Workshops und Seminare entsprechend zu gestalten. Wir möchten nur das Angebot bereichern und keine Konkurrenz-Situation schaffen. Das aber sollte selbstverständlich sein und wichtig. Wir alle können uns wunderbar gegenseitig bereichern und gemeinsam Menschen voran bringen, den Weg zum eigenen Selbst zu gehen.

Die Kosten passen sich den Verhältnissen an und sollten zum Angebot passen. Gerne besprechen wir Ablauf und Vorgehensweise ganz einfach unkompliziert miteinander.

Falls eine Information fehlen sollte oder es Fragen / Ideen / Anregungen / Vorschläge gibt, so freuen wir uns über die Kontaktaufnahme.


Aachen,Ahaus,Ahlen,Alsdorf,Altena,Attendorn,Bad Honnef,Bad Oeynhausen,Bad Salzuflen,Baesweiler,Beckum,Bedburg,Bergkamen,Borken,Bornheim,Brilon,Brühl
Bünde,Coesfeld,Datteln,Delbrück,Dülmen,Elsdorf,Emmerich am Rhein,Emsdetten,Ennepetal,Erftstadt,Erkelenz,Erkrath,Eschweiler,Espelkamp
Euskirchen,Frechen,Geilenkirchen,Geldern,Gevelsberg,Goch,Greven,Gronau,Westfalen,Gummersbach,Haan,Haltern am See,Hamminkeln,Hattingen
Heiligenhaus,Heinsberg,Hemer,Hennef,Herdecke,Herzogenrath,Hilden,Höxter,Hückelhoven,Hürth,Ibbenbüren,Jülich,Kaarst,Kamen,Kamp-Lintfort
Kempen,Kevelaer,Kleve,Königswinter,Korschenbroich,Kreuztal,Lage,Langenfeld,Rheinland,Leichlingen,Lemgo,Lennestadt,Lohmar,Löhne,Lübbecke
Mechernich,Meckenheim,Meerbusch,Menden,Sauerland,Meschede,Mettmann,Monheim am Rhein,Netphen,Nettetal,Neukirchen-Vluyn,Niederkassel,Oelde
Oer-Erkenschwick,Olpe,Overath,Petershagen,Plettenberg,Porta Westfalica,Pulheim,Radevormwald,Rheda-Wiedenbrück,Rheinbach,Rheinberg,Rietberg
Rösrath,Sankt Augustin,Schloß Holte-Stukenbrock,Schmallenberg,Schwelm,Schwerte,Selm,Siegburg,Soest,Sprockhövel,Steinfurt,Stolberg,Rheinland
Sundern,Sauerland,Tönisvorst,Übach-Palenberg,Verl,Voerde,Niederrhein,Waltrop,Warendorf,Warstein,Wegberg,Werdohl,Werl,Wermelskirchen
Werne,Wesseling,Wetter,Ruhr,Ruhrgebiet,Wiehl,Willich,Wipperfürth,Wülfrath,Würselen,Xanten

Du möchtest Heilpraktiker werden oder Heilpraktiker für Psychotherapie / Physiotherapie? Diese sieben Tipps solltest Du beachten, damit die Existenzgründung gut und sicher gelingt.

Du möchtest Heilpraktiker werden oder Heilpraktiker für Psychotherapie / Physiotherapie? Diese sieben Tipps solltest Du beachten, damit die Existenzgründung gut und sicher gelingt.

heilpraktiker tipps existenzgruendung


Existenzgründung als Heilpraktiker bzw. Heilpraktiker für Psychotherapie / Physiotherapie

Es ist keine Frage, die Ausbildung zum Heilpraktiker ist sehr sinnvoll und bietet eine gute Existenzgrundlage, egal ob der „kleine Heilpraktiker“, der in der Regel der Heilpraktiker für Psychotherapie ist (neu auch Heilpraktiker Physiotherapie, oder der „große Heilpraktiker“, der die klassische Heilpraktiker Ausbildung beschreibt. Sieben Punkte sind dabei wirklich wichtig, wenn man überlegt, mit der Ausbildung oder der Tätigkeit zu beginnen.

Tipp: Welche Voraussetzung muss ich erfüllen, wenn ich Heilpraktiker(in) werden möchte?

7 wichtige Tipps für Heilpraktiker in Existenzgründung

Diese sieben Tipps sind vor / während der Ausbildung wichtig, wenn wir Heilpraktiker werden wollen bzw. uns auf die Ausbildung vorbereiten möchten. Fragen und Kommentare sind immer erwünscht und dürfen diese Auflistung gerne ergänzen.

  1. Welche Prüfung möchte ich machen?

Wir sollten überdenken, was uns wichtig ist. Wenn wir „nur“ die Psychotherapie oder Physiotherapie ausüben wollen, dann reicht einer der „kleinen“ Heilpraktiker, ansonsten ist der „große“ Heilpraktiker immer die gute Alternative. Wenn man im Zweifel ist, sollte man sich immer dafür entscheiden, damit man nicht nachher in der Tätigkeit eingeschränkt ist.

  1. Welche Ausbildung möchte ich machen?

Erst, wenn wir das wissen, was wir machen wollen, können wir uns für die Ausbildung entscheiden. Erst einmal wissen, was man machen möchte und dann nach dem Weg schauen ist effektiver. Man hat verschiedene Möglichkeiten, wie das Fernstudium, die Schule vor Ort oder Mischformen. Seminare sind in der Regel immer enthalten und gehen auch zumeist nur vor Ort – da machen sie auch mehr Sinn als Online Webinare. Es ist wichtig, hier einfach Informationen anzufordern. Man kann sich dann besser entscheiden und beurteilen, was passend ist.

  1. Wo muss ich mich prüfen lassen?

Wir müssen nicht die Prüfung dort machen, wo wir wohnen, sondern können sie dort machen, wo wir beabsichtigen uns niederzulassen. Daher können wir grundsätzlich den Prüfungsort frei wählen. Wer sich nicht beispielsweise in Köln prüfen lassen möchte und glaubhaft macht, dass er sich in Düsseldorf oder Krefeld niederlassen möchte, der darf sich auch dort zur Prüfung anmelden.

  1. Welche Zusatzausbildungen machen Sinn?

Wir müssen bestimmte zusätzliche Ausbildungen machen. Dabei sind wir sehr offen. Möglich und interessant – aber auch lukrativ sind beispielsweise:

Das gute an diesen Ausbildungen ist zudem, dass man sie auch ohne die Zulassung als Heilpraktiker ganz oder sogar vollständig ausüben kann, um damit vorher / am Anfang bereits Geld verdienen zu können.

  1. Wie wähle ich meine Praxis?

Zuhause geht es in der Regel nicht und wird auch nicht überall zugelassen. Daher sollte man sich einen kleinen Raum suchen. Ein Ladenlokal ist meist nicht sinnvoll, da die Menschen eher den Kontakt via Internet suchen und auch einige Kilometer zurücklegen, wenn sie uns aufsuchen wollen. Daher ist der günstige Raum in einer Bürogemeinschaft oder ein Raum in einer Yogaschule / einem Fitness-Center oder einer Praxisgemeinschaft sinnvoll. Dort sind auch direkt entsprechende Menschen vor Ort.

  1. Wie gehe ich mit der Gewerbeanmeldung vor?

Es lohnt sich immer, einen Steuerberater aufzusuchen und dort diese Dinge zu besprechen. Hier kann man sich schwierig einlesen. Alles rund um Anmeldung und Steuern zu besprechen ist oftmals günstig oder sogar kostenlos als Erstberatung möglich. Das sollte man in Anspruch nehmen und – wenn man sich nicht gut aufgehoben fühlt – auch nochmals bei einem anderen Steuerberater.

  1. Wie mache ich mich bekannt?

Werbung sollte die Zielgruppe erreichen. Heutzutage geschieht das durch Suchmaschinen (Google) und Social Media. Eine gute Internetseite mit Blog und entsprechende Präsenz in den sozialen Medien sollte man besprechen und professionell planen lassen. 

Noch Fragen? Gerne in der Kommentarfunktion. Jeder darf auch gerne antworten.


Aachen,Bielefeld,Bochum,Bonn,Bottrop,Dortmund,Duisburg,Düsseldorf,Essen,Gelsenkirchen,Hagen,Hamm,Herne,Köln,Krefeld,Leverkusen,Mönchengladbach,MG,Mülheim an der Ruhr,Münster,Oberhausen,Remscheid,Solingen,Wuppertal

Können uns Karten die Wahrheit sagen, wenn wir im Zweifel sind und nicht mehr weiter wissen? Ja, sie können dabei helfen. Warum wir damit arbeiten und wie wir dabei vorgehen ist einfach erklärt.

Können uns Karten die Wahrheit sagen, wenn wir im Zweifel sind und nicht mehr weiter wissen? Ja, sie können dabei helfen. Warum wir damit arbeiten und wie wir dabei vorgehen ist einfach erklärt.

Kartenlegen


Helfen uns die Karten bei der Wahrheitsfindung?

Ob nun bei Beziehungsthemen oder Entscheidungen, der Vergangenheit oder Ungewissheiten in der Zukunft - man fragt oft die Karten oder ein anderes Orakel.Viele von uns erinnern sich an Krake Paul, der als Kraken-Orakel sehr bekannt wurde. Da sind sich die Menschen nicht sicher, wie bei vielen Dingen. Vielleicht muss man an einige Dinge glauben, vielleicht kann man es auch auf sich wirken lassen. Was wäre, wenn es uns die richtigen Impulse gibt? Wie schlimm wäre es, wenn es uns erst einmal nicht weiterhilft oder uns nur einmal anders denken lässt? Wahrscheinlich wäre das in Ordnung. Wer kann schon sagen, was wahr ist und was falsch oder richtig ausmacht? Wahrscheinlich niemand.

Wie ich mit dem Kartenlegen in Berührung kam

Meine Oma hat mit von klein auf gezeigt, wie man es macht und ich war überrascht, wie viele Dinge wirklich wahr wurden. Natürlich ist man skeptisch und wahrscheinlich kann nichts wirklich zu 100 Prozent garantiert werden. Es ist aber beeindruckend, wenn man mit den verschiedenen Kartendecks (Lenormand, Tarot, Zen Tarot, Orakel, Krafttier, I Ging, Zigeunerkarten, Skatkarten …) seine Erfahrungen sammelt und spürt, wann was hilfreich sein kann. Immer mehr habe ich mich damit befasst und betreibe es immer weiter.

Kartenlegen lernen

Jeder Mensch kann das Kartenlegen lernen und es sich selbst aneignen. Wir haben alle unsere eigene Überzeugung und lassen uns von verschiedenen Dingen leiten. Ob wir sagen, dass die Karten uns helfen können, unser Leben zu verbessern, das liegt an uns. Meine Meinung ist, dass alles, was hilfreich sein kann oder uns unterhält, für uns einen Wert besitzt. Schaden kann es uns nach meiner Erkenntnis nicht, denn es ersetzt nicht unseren freien Willen, sondern es gibt uns Ideen, Gedanken, Alternativen und setzt vielleicht einige Impulse.

Sind die Ergebnisse immer endgültig?

Manche haben Angst vor Betrug und Unehrlichkeit, was aber auf diese Art unmöglich ist. Wenn man Karten, ein Orakel oder einen anderen Impuls nimmt, um mit etwas zu beginnen, Aufmerksamkeit zu schaffen oder sich selbst zu prüfen, dann ist das vollkommen okay, wenn man es selbst möchte. So wie ich denke und empfinde, sind sie es nicht. Wir haben immer die Möglichkeit, daran zu arbeiten, was wirklich geschieht. Wenn wir besonders achtsam sind oder bewusst an etwas arbeiten, das nun in unserer Aufmerksamkeit ist, können wir vieles im Leben verändern. Ich erlebe sogar sehr oft, dass Menschen durch sie wieder Impulse bekommen, weil die Ratlosigkeit abnimmt oder sogar endet.

Wie passen Psychologische Beratung und Hypnose dazu?

Psychologische Beratung (Personal Coaching) und Hypnose helfen uns dabei, genau dort anzusetzen, wohin uns die Karten führen. Hypnose kann übrigens ähnliche Impulse geben und auch das klären, was wir bei den Karten erleben. Wir nehmen die Dinge einmal ganz anders wahr und schauen vollkommen anders auf das Leben. Das können wir dann mit einem praxisnahen Coaching wunderbar weiterführen.

Meine persönliche Meinung ist die, dass wir die Kraft und die Kontrolle übernehmen müssen. Ob wir analytisch vorgehen wollen und erst einmal dem Kopf alles erklären wollen, mit Karten, Hypnose oder in besonderen Situationen praktisch beginnen, das ist die Sache eines jeden Menschen selbst. Es ist möglich, seinen persönlichen Weg zu gehen und auch wichtig. Die Karten können für viele Menschen ein guter Anfang sein.


Städteregion Aachen (Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg Rhld., Würselen), den Kreisen Düren (Aldenhoven, Düren, Heimbach, Hürtgenwald, Inden, Jülich, Kreuzau, Langerwehe, Linnich, Merzenich, Nideggen, Niederzier, Nörvenich, Titz, Vettweiß) und Heinsberg (Erkelenz, Geilenkirchen, Heinsberg, Hückelhoven, Übach-Palenberg, Wassenberg, Wegberg, Gangelt, Selfkant, Waldfeucht) sowie Mönchengladbach und Umgebung

Der Workshop für alle, die glauben, dass sie nicht gesund werden können. Angehörige und Menschen in Heilberufen. Das Thema sind die Erkrankungen, die oft als unbesiegbar gelten.

Der Workshop für alle, die glauben, dass sie nicht gesund werden können. Angehörige und Menschen in Heilberufen. Das Thema sind die Erkrankungen, die oft als unbesiegbar gelten.

Workshop Unheilbar krank war gestern


Workshop Unheilbar krank war gestern

Wie viele Menschen sind chronisch krank? Vor wenigen Jahrzehnten waren Kinder mit Heuschnupfen oder Allergien eine Seltenheit, heutzutage sprechen Statistiken von 20-50% der Kinder, die chronisch krank sind. Und die Erwachsenen? Wir sind zu ca. 60% chronisch krank und es wird immer schlimmer. 26% der deutschen Bevölkerung haben depressive Symptome. Ängste und Panikattacken sind Alltag. Deutschland hat trotz Abbau die meisten Krankenhausbetten in ganz Europa. Seelische Leiden, körperliche Leiden und auch finanzielle Sorgen führen dazu, dass wir immer mehr abbauen. Das bedeutet, dass wir nach und nach bewegungslos werden und gar nicht mehr die Kraft haben, aus eigener Kraft wieder nach vorne zu gehen.

Es wird Zeit, gesund zu werden.

Es wird Zeit, dass wir erkennen, wie die Situation ist und was wirklich gerade mit uns geschieht. Wenn wir die Zusammenhänge erkennen und neu bewerten können, dann können wir verstehen, wie leicht wir den Fallen entkommen können und leicht neue Wege gehen können. Das führt dazu, dass wir ein ganz neues Bewusstsein, Denken und Leben entwickeln. Wer gesund lebt, der wird oftmals auch schlagartig gesünder oder sogar ganz gesund. Gesunde Gedanken und Gefühle sind wichtig, damit wir gesund werden.

> Hier findest Du alle Kurstermine!

Einige Inhalte des Workshops

  • Chronische Erkrankungen von Herz, Kreislauf, Atmung, Immunsystem.
  • Schwerwiegende Diagnosen wie Alzheimer, Krebs und andere.
  •  Stress, Depressionen und andere seelische Erkrankungen.
  • Wie unsere Gedanken uns krank machen;
  • Warum viele Menschen krank bleiben möchten;
  • Gesundes Denken ist kinderleicht;
  • So kann der Körper gesund werden;
  • So wird die Seele gesund;
  • Dauerhaft gesund bleiben;
  • So helfe ich anderen Menschen, gesund zu leben;
  • Finanziell gesund leben.

Dauer des Workshops: 2 x 45 Minuten + Raum für Fragen.

Aufbau Workshops zu Unheilbar krank war gestern

Die nachfolgenden Workshops sind jeweils Ein Tages Workshops und können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden – alternativ sind sie auch in einem gemeinsamen Wochenende möglich.

Wichtig: Wir reden nicht ausführlich über Probleme, sondern über Erfolge und Lösungen. Es ist nicht das Ziel, dass wir uns gegenseitig runterziehen, sondern uns gegenseitig Aufmerksamkeit und Kraft geben – Zuwendung und Achtsamkeit.

Im Aufbau Workshop werden wir uns mit wunderbaren Übungen beschäftigen, die unser neues Leben zu einem Wunder machen können. Seelisch und körperlich gesund - mental frei und unbeschwert - das ist Ziel des Aufbau Wochenendes.

Dauer: Ein Wochenende (2 Tage) mit 2 x 12 UE

> Hier findest Du alle Kurstermine!

  1. Die Gesundheit der Gedanken

Wer in seinen Gedanken gesund wird, der kann Gesundheit erst einmal wieder möglich machen. Wir haben es verlernt, der Stimme in uns richtig zuzuhören und kreisen nur noch um Probleme, statt um Lösungen. Wir lernen hier, uns wieder gemeinsam auf die innere Stimme zu verlassen und mit Gefühlen besser – vor allem liebevoller – umgehen zu können. Dazu nutzen wir Entspannungstechniken, Atemtechniken und Techniken aus NLP und Hypnose.

  1. Gesundes in sich aufnehmen

Wie ernähren wir unseren Körper und unsere Seele? Es wird Zeit, dass wir uns nicht mehr mit dem vollstopfen, was Körper und Seele belastet. Wir müssen mehr darauf achten, gesund zu leben und in Balance mit dem zu sein, was wir in uns aufnehmen. Dieser Teil handelt vor allem von Ernährung und Vitalstoffen, die uns helfen, natürlich gesund zu leben.

  1. Gesund in Bewegung

Zum Abschluss werden wir mit einigen Yoga-Sets und anderen Übungen / Techniken auf die körperliche Gesundheit eingehen und durch richtiges Atmen und Yogaübungen lernen, auch körperlich zu immer mehr Kraft zu finden, die uns gesund werden lässt.

> Hier findest Du alle Kurstermine!

Stimmen von Teilnehmern

Das sagen Menschen, die mit uns gearbeitet haben:

Robert, 44, aus Düren hat keine Beschwerden mehr mit seiner MS (Multiple Sklerose) und kann wieder auf seinen Rollstuhl verzichten.

Anne, 29, aus Aachen hat ihre Migräne überwunden und kann jetzt darauf verzichten, mindestens zwei Tage pro Woche in Dunkelheit und Stille zu ertragen.

Hannelore, 62, aus Erkelenz hat nach dem Tod ihres Mannes sehr abgebaut. Die Traurigkeit hatte sie vollkommen leblos werden lassen. Heute ist sie innen wie außen wieder erblüht und im Gleichgewicht.

Markus, 46, aus Eschweiler hatte massive Potenzprobleme und war absolut depressiv. Er hatte nach vier Wochen ein viel entspannteres Leben – und ein lustvolleres.

Mia, 38 aus Düren hatte den Krebs überstanden und immer Angst vor Nachuntersuchungen. Heute lebt sie ganz gesund, entspannt und glücklich. Sie hat seit unserer Begegnung auch finanziell neue Erfolge erzielt, was ihr vorher nie gelang.

Monika, 43, aus Baesweiler war durch die Ex-Beziehung absolut depressiv und hatte Ängste entwickelt, die sie nach nur drei Monaten fast komplett ablegen konnte.

Olga, 52, aus Würselen war wirklich viel zu früh äußerlich gealtert und fühlt sich wieder jung und frisch. Es scheint, als wäre sie in sechs Monaten um mindestens fünf Jahre jünger und richtig vital geworden. Zudem geht es ihr nun endlich auch finanziell gut.

Das sind nur ein paar von ganz vielen Menschen, die ihr Leben verändert haben. Du kannst es auch. Versuche es und starte gemeinsam mit anderen Menschen durch – Du hast ein Recht zu leben, gesund, frei - und vor allem körperlich, seelisch und finanziell unbeschwert.

Übrigens – ich selbst habe 27 kg abgenommen und fühle mich wirklich gut damit. Aus dem Fettsack wird immer mehr ein begeisterter Sportler und ein Mensch, der gesund lebt. Möchtest Du das auch?

Angelika Thurn-Aufderbeck und ich leiten die Workshops einzeln / gemeinsam – teilweise mit anderen tollen Kollegen. Wir freuen uns darüber, gemeinsam mit anderen Menschen Wege der Gesundheit und des inneren Friedens zu gehen.


Städteregion Aachen (Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg Rhld., Würselen), den Kreisen Düren (Aldenhoven, Düren, Heimbach, Hürtgenwald, Inden, Jülich, Kreuzau, Langerwehe, Linnich, Merzenich, Nideggen, Niederzier, Nörvenich, Titz, Vettweiß) und Heinsberg (Erkelenz, Geilenkirchen, Heinsberg, Hückelhoven, Übach-Palenberg, Wassenberg, Wegberg, Gangelt, Selfkant, Waldfeucht) sowie Mönchengladbach und Umgebung

Beleidigung, Erniedrigung und Herabsetzung sind Anzeichen unserer Zeit. Mobbing ist ein Thema für uns alle. Es hat schlimme Folgen für Körper und Seele – aber man kann dagegen vorgehen.

Beleidigung, Erniedrigung und Herabsetzung sind Anzeichen unserer Zeit. Mobbing ist ein Thema für uns alle. Es hat schlimme Folgen für Körper und Seele – aber man kann dagegen vorgehen.

Die 10 effektivsten Tipps gegen Mobbing


Was bedeutet Mobbing?

Die Definition von Mobbing ist grundsätzlich einfach: Alles das, was einen Übergriff oder eine Beleidigung darstellt ist Mobbing oder kann so gesehen werden. Wenn wir benachteiligt, angegriffen oder herabgesetzt werden, dann ist das ganz sicher niemals in Ordnung und wir müssen das nicht aushalten.

Es können Geräusche und Sinneswahrnehmungen sein, durch dir wir belästigt werden. Es geht aber auch direkter und deutlicher. Das macht aber keinen Unterschied.

Wo erleben wir Mobbing?

In allen Bereichen des Lebens. Privat, beruflich, im Verein und in allen Lebenslagen kann uns Mobbing begegnen. Schule, Kindergarten, Sport und Freizeit – Mobbing hat keine Grenzen. Je mehr wir auf das Umfeld angewiesen sind (Familie oder Arbeitsplatz beispielsweise), desto schlimmer die Auswirkungen.

Ist Mobbing strafbar?

Ja ist es. Natürlich dürfen wir Menschen nicht beleidigen. Es gibt hier auch Erlebnisse, die in den Bereich von Beleidigung und Nötigung fallen. Aber auch Mobbing an sich kann strafbar sein. Mobbing ist in einigen Fällen eine Körperverletzung.

Die Gewerkschaft Verdi sagt auf ihrer Internetseite: „Wenn Prävention allein nicht hilft und auch die betrieblichen Möglichkeiten ausgeschöpft sein sollten, können sich Mobbingopfer auch juristisch wehren. Schwere Mobbinghandlungen können strafbar sein. Körperverletzung (§223 StGB) (Sie liegt vor, wenn durch Mobbing jemand erkrankt und ein Arzt dies attestiert.)“

Die 10 effektivsten Tipps gegen Mobbing

  1. Gib klare Grenzen direkt zu erkennen.

Es braucht keine Steigerung. Wenn Dir etwas zu weit geht, dann musst Du es sofort klarstellen. Wartest Du zu lange, dann kann es zu spät sein und Du musst vielleicht schon viel mehr Energie aufwenden. Lass Dich nicht in die Ecke drängen und warte nicht zu lange.

  1. Führe Tagebuch über Vorfälle

Wenn Du der Überzeugung bist, ein Ereignis ist für Dich belastend oder könnte als Mobbing gesehen werden, dann zeichne alles auf, was geht. Detailinformationen (Datum, Uhrzeit, Bilder, Zeugen und andere wichtige Angaben) werden im Wiederholungsfall oder bei Verschlimmerung wichtig.

  1. Kläre wichtige Fakten bevor Du etwas unternimmst

Wenn Du ein offensichtliches Mobbing bemerkst, dann erkundige Dich, bevor Du eingreifst. Vielleicht hat der Kollege eine Behinderung bzw. lebt gerade in einer besonderen Diät und wird gar nicht ausgegrenzt. Sei nicht zu vorschnell und erhebe nicht zu früh Vorwürfe, ohne eine Klärung zu unternehmen.

  1. Nicht Gleiches mit Gleichem vergelten

Bleib sauber und versuche nicht, Dich mit Gegenwehr zu äußern. Du kannst sachlich bleiben und Argumente suchen. Sprich von Dir und Deinem Erleben, weise keine Schuld zu. Du darfst nicht das selbst verursachen, wogegen Du vorgehen möchtest. Es bringt nichts, gehört sich nicht und man schaukelt sich zu schnell hoch.

  1. Beschwerden sind wichtig

Beschwere Dich entsprechend, wenn eine erste Klärung nicht erstgenommen wird. Das geht in jedem Umfeld – beruflich wie privat. Natürlich muss man nicht gleich den größten Trumpf ausspielen, aber man kann – und sollte es auch im Wiederholungsfall. Aufgrund § 84 Abs.1 Satz 1 BetrVG / § 85 Abs.1 BetrVG (Betriebsverfassungsgesetz) kannst Du Dich bei Vorgesetzten, Arbeitgeber, Personalabteilung oder Betriebsrat beschweren.

  1. Timing ist wichtig

Wenn wir unseren Chef / den Vereinsvorsitzenden oder anderen Ansprechpartner ansprechen, dann sollten wir einen ruhigen Moment nutzen und dann auch selbst entspannt in das Gespräch gehen. Auch hier sollten wir sachlich bleiben. Sag dem Ansprechpartner auch das, was das für Dich bedeutet. Sprich von der Bedeutung für Dich und von Deiner Situation. Auch hier bitte nicht drohen und zu sehr Vorwürfe aus den Schilderungen machen.

  1. Versuche die Interessen des Gegenübers zu erkennen

Chefs, Vereinsvorstände und Kindergartenleiterinnen haben – wie alle Menschen – Interesse an einem entspannten Alltag. Wenn sie verstehen, wie sehr sie davon profitieren und was das Thema ist, dann kommt die Hilfe schneller.

  1. Sprich Dich aus und lasse Dich beraten

Nutze eine Beratung / ein Coaching, gehe zu einer Selbsthilfegruppe oder Beratungsstelle bzw. einem Ansprechpartner, der Dir helfen kann und zu dem Du Vertrauen besitzt wie Hausarzt oder Pfarrer.  Freunde und Bekannte sind oftmals die falsche Adresse.

  1. Bleibe hartnäckig

Wenn das erste Gespräch nichts bringt, dann versuche es noch einmal, gehe auf die nächsthöhere Ebene und suche Dir Unterstützung. Es ist wichtig, gegen Mobbing vorzugehen und sich Hilfe zu suchen. Zeugen und professionelle Begleitung sind wichtig.

  1. Zeige Zivilcourage

Schaue, dass Du nicht das Mobbing an Schwächere weitergibst, sondern distanziere Dich von Mobbern und Mobbing – zeige Zivilcourage und gehe gegen Mobbing in allen Fällen vor.

Wie kann man Menschen bei einer Rückführung begleiten – auch Reinkarnationstherapie genannt? Was ist möglich? Kann man Erinnerungen in Hypnose zurückholen? Was ist möglich und wie geht es wirklich?

Wie kann man Menschen bei einer Rückführung begleiten – auch Reinkarnationstherapie genannt? Was ist möglich? Kann man Erinnerungen in Hypnose zurückholen? Was ist möglich und wie geht es wirklich?

Rückführungsleiter Ausbildung


Rückführungsleiter Ausbildung

Eine Hypnose Ausbildung zum Thema Rückführung ist total interessant. Das tritt allerdings auch auf viele andere Ausbildungen im Bereich Gesundheitswesen zu. Viele Menschen wünschen sich eine Rückführung und möchten auch ihre Themen in Hypnose kennenlernen und auflösen. Manchmal ist man natürlich auch ängstlich und unsicher – das ist vollkommen normal. Wir sind ohnehin schon unsicher und nun – so glauben wir – müssen wir die Kontrolle abgeben. Das aber ist nicht der Fall. Wir geben unter Hypnose nicht die Kontrolle ab. Natürlich gibt es Angst Trigger, die uns zurückhalten, aber das ist oft unangemessen bzw. sogar falsch. Rückführungsleiter oder Rückführungsbegleiter ist eine gute Bezeichnung, denn wir sind nur der „Reiseleiter der Gefühle“ und geben nur den Rahmen vor. Wir kontrollieren nicht und wir manipulieren nicht – denn wir begleiten und stärken, unterstützen und sichern den eigenen Prozess. So kann man besser an die eigene Kraft und den eigenen Mut gelangen.

Auch interessant: Familienaufstellungen bieten tolle Möglichkeiten der Erkenntnis!

Wie kann man Menschen bei einer Rückführung Reinkarnationstherapie begleiten?

Es ist sehr schön und einfach, sich nach einer Ausbildung in Sachen spirituelle Rückführung damit auseinanderzusetzen, Menschen zu helfen und sie achtsam zu begleiten. Wir können einem Menschen eine wohlige Umgebung schaffen, in welcher er ganz entspannt sich zurücklehnen kann und dann ganz locker zu den Themen gehen kann, die belastend, unklar oder sonst wie von Interesse sind. Die Auswahl der Themen und Möglichkeiten ist dabei sehr vielfältig. Es kann um frühere Leben, ungelöste Konflikte oder Meinungen gehen, Erinnerungen oder vieles andere.

Kann man Erinnerungen in Hypnose zurückholen?

Natürlich geht das – oftmals sogar ganz leicht. Wir legen viele Informationen in unserem Unterbewusstsein ab und können in einem entspannten Zustand wieder leicht und angenehm einen Zustand erreichen, in welchem wir Kraft schöpfen und Energie gewinnen können. Hier geht es auch, unsere Erinnerungen zu wecken und auf einmal wieder lange vergessene Dinge im Bewusstsein zu erkennen sowie zu verankern.

Wie ist die Ausbildung zur Rückführungstherapeutin / Ausbildung Rückführungstherapeut

Eine klassische Reinkarnationstherapie Ausbildung in NRW gibt es so nicht. Die Ausbildung Reinkarnationstherapie ist eher eine sehr individuelle Sache, denn wir haben alle sehr unterschiedliche Ansichten. Ein Basis Seminar in der Hypnose Ausbildung hilft dabei, sich zu erkennen und die Hypnose als solche zu erlernen. Dann kann man weitere Seminare besuchen oder – wie bei uns ganz normal – eine Einzelausbildung absolvieren, um sich auf den Bereich zu konzentrieren, der für einen selbst wichtig ist. Wir sind wohl zu unterschiedlich, um das gemeinsam zu lernen – das braucht Einzelbetreuung und die Arbeit mit echten Klienten – dann geht es ganz leicht und unbeschwert. Schneller ist es zudem auch. Am besten ist es immer, einfach Kontakt aufzunehmen. So kann man die Anzeichen das Leben zu verändern nutzen, um sich wirklich in eine Änderung zu begeben.

Rückführungsleiter Ausbildung, Hypnose Ausbildung Rückführung, Ausbildung zur Rückführungstherapeutin, Ausbildung spirituelle Rückführung, Ausbildung Rückführungstherapeut, Reinkarnationstherapie Ausbildung NRW, Ausbildung Reinkarnationstherapie

Was muss ich mitbringen, wenn ich eine Heilpraktiker Ausbildung absolvieren möchte? Was genau muss ich mitbringen und wie beginne ich mit der Ausbildung zum Heilpraktiker?

Was muss ich mitbringen, wenn ich eine Heilpraktiker Ausbildung absolvieren möchte? Was genau muss ich mitbringen und wie beginne ich mit der Ausbildung zum Heilpraktiker?

Heilpraktiker Ausbildung Voraussetzung


Heilpraktiker Ausbildung Voraussetzung

Eine Heilpraktiker Ausbildung ist interessant und bietet viele neue Optionen sowie ein spannendes Berufsfeld. Die Frage nach den Voraussetzungen ist dabei nicht unwichtig. Schauen wir uns an, was es braucht, um Heilpraktiker zu werden. Wir teilen es in zwei Punkte auf. Zum einen: Was braucht es, um die Ausbildung als Heilpraktiker zu absolvieren? Danach schauen wir uns an, was es braucht, um als Heilpraktiker zugelassen zu werden.

Was braucht es, um mit der Ausbildung zum Heilpraktiker zu beginnen?

Hierzu ist nichts erforderlich. Die Ausbildung zum Heilpraktiker ist nicht gesetzlich geregelt. Daher ist jedem Menschen alles möglich, um die Inhalte, die für die Prüfung relevant sind, zu lernen. Das bedeutet leider gar nichts. Schade, aber wahr. Man kann überall die Ausbildung beginnen und hat damit keinerlei Aussage hinsichtlich der Eignung oder Prüfung der Möglichkeiten zur Zulassung. Es gibt keine staatlich geregelte Ausbildung, sondern jeder Mensch kann dies frei anbieten. Auch die Fernschulen werden nicht inhaltlich sonderlich geprüft.

Es kann somit also jeder Mensch die Ausbildung beginnen. Hier kann es sehr hilfreich sein, die Ausbildung zum Heilpraktiker zu durchlaufen, weil man daraus sehr viel für sich selbst lernen kann, aber dennoch nicht tätig wird. Es mag für viele Menschen ein Gewinn sein und man lernt sicherlich bei vielen Ausbildungen in Gesundheitsberufen – wie auch bei der Hypnose Ausbildung oder der Massage Ausbildung viel für sein Leben, was man beruflich vielleicht auch manchmal nutzen kann, ohne dass man dazu eine besondere Prüfung oder Erlaubnis braucht. Manchmal ist es eben auch schön, einen umfangreicheren Hintergrund zu erwerben und ihn nur indirekt einzusetzen oder deswegen, um etwas besser einzuschätzen und entsprechend Hinweise zu geben oder Verweise auszusprechen. Auch der Personal Coach / Psychologische Berater kann daher eine Ausbildung nutzen, um sich trotz Prüfung besser verhalten zu können. Das gilt auch für den Heilpraktiker (Psychotherapie).

Was brauche ich, um als Heilpraktiker zugelassen zu werden?

Hier braucht es eine Prüfung und eine Zulassung des Gesundheitsamtes. Wichtig ist, dass es um das Gesundheitsamt des Ortes geht, an dem die Zulassung beabsichtigt wird. Man kann also am einen Prt wohnen, aber die Zulassung an anderer Stelle beantragen wollen und dann auch dort die Prüfung ableisten. So kann man sich grundsätzlich aussuchen, wo man geprüft wird, wenn man glaubhaft macht, sich dort niederlassen zu wollen. Durch die Niederlassungsfreiheit kann man sich dann aber am Wunschort niederlassen. Pläne können sich ändern.

Voraussetzung ist (Stand heute Gesundheitsamt Köln):

  • Prüfung der Heilpraktikererlaubnis durch das zuständige Gesundheitsamt;
  • Mindestalter 25 Jahre;
  • Ausgefüllter Antrag;
  • Mindestens ein Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss – Nachweis durch eine amtlich beglaubigte Kopie;
  • Unterschriebener tabellarischer Lebenslauf;
  • Amtliches Führungszeugnis Belegart 0 nicht älter als drei Monate. Im Führungszeugnis dürfen keine schweren strafrechtlichen oder sittlichen Verfehlungen dokumentiert sein, da laut Gesetz Ihre "persönliche Zuverlässigkeit" überprüft wird;
  • Ärztliche Bescheinigung (siehe unten) dass Sie für den Beruf der Heilpraktikerin oder des Heilpraktikers gesundheitlich geeignet sind. Die Bescheinigung der Ärztin oder des Arztes darf bei Erteilung der Heilpraktikererlaubnis nicht älter als drei Monate sein.

Die genauen Unterlagen und die Art der Einreichung sind beim zuständigen Gesundheitsamt anzufragen. Die jeweilige Stadtverwaltung kann die Zuständigkeit benennen. Jedes Gesundheitsamt hat Gewisse Freiheiten und kann sehr unterschiedlich entscheiden.

Das Gesundheitsamt Köln oder Düsseldorf ist zuständig in unserer Nähe - also in Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg Rhld., Würselen - Aldenhoven, Düren, Heimbach, Hürtgenwald, Inden, Jülich, Kreuzau, Langerwehe, Linnich, Merzenich, Nideggen, Niederzier, Nörvenich, Titz, Vettweiß - Erkelenz, Geilenkirchen, Heinsberg, Hückelhoven, Übach-Palenberg, Wassenberg, Wegberg, Gangelt, Selfkant, Waldfeucht - Mönchengladbach - NIederrhein - Viersen - Bergheim - Bedburg - Kerpen ...

1

Karriere im Gesundheitswesen kann so einfach und günstig sein und das in einem tollen Team. Sei Willkommen bei uns und werde erfolgreich selbständig mit einem Team toller Kollegen.

Karriere im Gesundheitswesen kann so einfach und günstig sein und das in einem tollen Team. Sei Willkommen bei uns und werde erfolgreich selbständig mit einem Team toller Kollegen.

Ausbildung im Gesundheitswesen


Ausbildung im Gesundheitswesen

Wir bilden aus und helfen Dir, mit uns gemeinsam erfolgreich zu werden. Unsere aktuelle Ausbildung kannst Du in mehreren Bausteinen absolvieren und dann nach Deinen Wünschen ausbauen. Es ist dabei sehr günstig und kann genau an Deine Bedürfnisse angepasst werden.

Erfolgreich tätig im Gesundheitsbereich

Kundenbindung durch fachlich gute Ausbildung, Austausch in einem erfolgreichen Team, zielgerichtete Beratung zu Vitalstoffen und interessante Provisionszahlungen sind spannend. Neben der Massage und Wellness-Anwendungen beraten wir Menschen dabei, wie sie durch Ernährung und Vitalstoffe ihrem Körper helfen, sich zu regenerieren. Dabei sind für uns nicht nur die Beratungs- und Behandlungstermine interessant, sondern auch die Provisionen (Empfehlungsvergütungen) für die Vitalstoffe. Somit haben wir nach einer guten Beratung schnell eine dauerhafte Existenzgrundlage erreicht.

Warum können wir leicht erfolgreich werden und wie setzen wir an?

Viele Menschen sind massiv übergewichtig oder sogar chronisch krank, leiden unter körperlichen Schmerzen und seelischem Leid. Waren früher Allergien selten, so sind heute ca. 50% aller Kinder bereits chronisch krank. 2/3 aller Menschen sind übergewichtig, viele untergewichtig. Die Schulmedizin alleine wird oftmals bereits als falsch und nicht ausreichend erkannt, nicht nur bei Psychopharmaka. Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach guter Ernährung, Kochkursen und weiterer Hilfe darüber hinaus. Wir sehen also, dass wir bei mindestens 80% aller Menschen einen Handlungsbedarf haben und durch die Gabe von Vitalstoffen sowie gezielte Gesundheits-und Wellness-Anwendungen das Erreichen von Besserung und Gesundung wichtig ist. Zahlreiche Klienten bestätigen, dass es wunderbar ist, wenn man die Balance mit sich selbst findet und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

Die einzelnen Bausteine der Ausbildung

Vitalstoffberater(in) (BZ)

Nach zwei Schulungsblöcken (einzeln oder in der Gruppe) wird das Zertifikat Vitalstoffberater(in) (BZ) verliehen. Hier sind die Grundkenntnisse erworben worden, um die wichtigsten Beratungen durchzuführen.

Sie beginnen zudem bereits durch Empfehlungen damit, ein passives Einkommen aufzubauen. Ohne selbst Lagerhaltung zu betreiben oder vorherige Kosten wird jede Empfehlung laufend vergütet - und die Vergütungen steigen dabei sogar noch an.

Gesundheitsberater(in) (BZ)

Nach dem Zertifikat als Vitalstoffberater(in) (BZ) und weiteren zehn Aufbauterminen verleihen wir das Zertifikat Gesundheitsberater(in) (BZ). Diese können auch einzeln stattfinden.

Wellness-Masseur(in) (BZ)

Nach der Wellness Massage Ausbildung erhältst Du dieses Zertifikat. Somit hast Du die Basis der Wellnessmassage gelernt und absolviert. Das dokumentieren wir durch das entsprechende Zertifikat.

Massage-und Wellness-Therapeut(in) (BZ)

Wer vier Massage Seminare absolviert hat, die er frei auswählen kann, der bekommt zusätzlich ohne weitere Kosten das Zertifikat Massage-und Wellness-Therapeut(in) (BZ). Dabei ist die Zeit nicht wichtig, denn die Ausbildungen können einzeln erworben werden – auch innerhalb einer Woche – oder mit so viel Zeit, wie es braucht – ganz ohne Begrenzung.

Wellness-und Gesundheitsberater(in) (BZ)

Wer das Zertifikat Gesundheitsberater(in) (BZ) sowie das Zertifikat Massage-und Wellness-Therapeut(in) (BZ) besitzt, der kann sich dann nach einem Prüfungsvorbereitungstag zur Prüfung zur/m Wellness-und Gesundheitsberater(in) (BZ) anmelden und erhält das Zertifikat nach erfolgreich bestandener Prüfung.

Wie geht es weiter?

Wie mache ich mich selbständig? Was muss ich wissen und beachten? Wie kann ich im Team / einzeln erfolgreich werden? Diese und viele weitere Themen besprechen wir bei unseren Austausch-Abenden mit den Menschen, die unsere Ausbildung durchlaufen oder absolviert haben. Jeder, der eine der Ausbildungen bei uns beginnt oder absolviert hat, kann zu unseren Austausch-Abenden jederzeit kommen und deren Ergebnisse in unserer geschlossenen und geheimen Gruppe nachlesen.

Wie sind die Kosten?

Vitalstoffberater(in) (BZ) 59,00 € für beide Bausteine (ein oder zwei Termine)

Gesundheitsberater(in) (BZ) je Baustein 59,00 €

Wellness-Masseur(in) (BZ) siehe Massage-Aachen.de

Massage-und Wellness-Therapeut(in) (BZ) siehe Massage-Aachen.de

Wellness-und Gesundheitsberater(in) (BZ) Prüfungsvorbereitungstag und Prüfungsgebühr 195,00 € (Einzeln 395,00 €)

Komplett-Ausbildung Wellness-und Gesundheitsberater(in) (BZ) in 7-10 Tagen (Dauer varriert je nach Unterrichtszeiten sowie Teilnehmerzahl) 965,00 €

Komplett-Einzel-Ausbildung Wellness-und Gesundheitsberater(in) (BZ) in 40 UE nur 1.450,00 €

Wichtige FAQ

  • Das Zertifikat Vitalstoffberater(in) (BZ) ist der Einstieg zur Ausbildung bei uns. Sie können ab hier bereits beruflich tätig werden. HIer beginnt auch bereits das passive Einkommen durch die Empfehlung von Vitalstoffen.
  • Einzel- und Intensiv-Ausbildungen die nicht aufgeführt sind auf Anfrage. Es ist immer möglich, eine Einzelausbildung zu absolvieren oder zielgerichtetes Coaching zu buchen.
  • Absolvierte Kenntnisse in der Massage werden angerechnet (Kosten für Anerkennung 20,00 € je Zertifikat / Baustein).
  • Teilzahlungen und schrittweise Ausbildung sowie Schnell- und Intensiv-Ausbildungen sind auf Anfrage möglich.

Wo finde ich die Termine?

Bitte sprechen Sie uns an und nehmen Sie Kontakt auf. Die Termine zur Ausbildungsberatung finden Sie in unserem Terminkalender.