Was macht das Fremdgehen mit uns?

Was passiert mit uns, wenn wir fremdgehen oder Opfer von Untreue sind? Was erleben wir körperlich und seelisch – und wie können wir daraus lernen? Wie geht man mit Untreue um?

Was passiert mit uns, wenn wir fremdgehen oder Opfer von Untreue sind? Was erleben wir körperlich und seelisch – und wie können wir daraus lernen? Wie geht man mit Untreue um?

Was macht das Fremdgehen mit uns


Was macht das Fremdgehen mit uns?

Es gibt viele Gründe für Untreuehier die wichtigsten 5 Gründe für das Fremdgehen – aber was macht es mit uns? Wenn wir der betrogene Partner sind oder auch der betrügende Partner – wir reagieren darauf seelisch wie körperlich. Das zu verstehen liefert die Aussicht, daraus zu lernen und damit umzugehen.

Das Märchen von ewiger Liebe und Treue

Immer noch wird das Märchen von ewiger Liebe und Treue hochgehalten, wobei das wirklich keinerlei Wahrheitsgehalt hat und es bestenfalls ein Mythos ist. Männer sind genetisch dazu bestimmt, sich zu vermehren und Frauen dazu, dieses in sich heranwachsende neue Leben zu schützen, ab dem Moment, in dem es die Hormone verlangen. Das sind Fakten, die für jede Spezies gelten. Ja – das klingt nicht romantisch, aber diesen Fakt gibt es. Dennoch sollen wir uns verpflichten, ab der ersten Begegnung bis zum Tode einander verpflichtet zu sein. Dieses Märchen geht in vielen Fällen nicht gut – warum hatten wir ja geklärt. Polygamie und das Begehren des Unbekannten gehören immer zu unserem Leben – wie weit wir uns einlassen, das ist unsere Sache.

Befassen wir uns nun damit, wie wir darauf reagieren und was wir daraus lernen können, wenn wir betroffen sind.

Was geschieht mit uns?

Beide Seiten leiden unter einem erhöhten Risiko für psychische Symptome wie Ängste und Depressionen. Wir fühlen uns beobachtet, weil wir vieles verstecken müssen. So lernen wir immer mehr, dass wir uns nicht verstecken können. Das ängstigt uns und lässt uns verzweifeln.

Beide Seiten werden zunehmend angespannter und schädigen sich selbst. Es kommt zu Alkohol- und Drogenkonsum, schlechteren Essgewohnheiten und erhöhter Risikobereitschaft im Alltag. Das wird zur Grundlage der schlechteren körperlichen Gesundheit. So erhöht sich beides – die körperliche und seelische Schwäche.

Wie gehen wir damit um?

Wenn es nur eine „Kleinigkeit“ ist, dann bietet es sich sicherlich an, darüber keine Worte zu verlieren. Man verrennt sich immer mal etwas zu sehr in eine Situation und daraus kann – eher unbeabsichtigt – mehr werden. Aus Gelegenheit wird nicht immer Liebe, aber schon einmal ein One-Night-Stand oder eine kleine Affäre. Diese muss man nicht wichtig nehmen, wenn sie es nicht ist und vielleicht auch nicht erzählen, wenn sie wirklich eine bedeutungslose kleine Geschichte oder Episode ist / war. So verletzen wir unseren Partner nur unnötig.

Miteinander reden und ggf. gemeinsam mehr erleben und ausleben ist eine weitere Option. Oftmals sind beide Partner daran interessiert, mehr zu erleben und interessieren sich für frivolere Begegnungen und Swingerclubs. Wenn beide es interessant finden, dann kann man es gemeinsam ausleben – und auch das in eigenen Grenzen. Man muss sich niemals auf alles einlassen, hat aber vielleicht neue Ideen, Reize und Impulse – auch ohne Sex mit anderen Menschen. Der Reiz im Kopf kann dadurch aber steigen und die Lust aufeinander.

Den eigenen Partner immer wieder neu entdecken. Das ist Option 3. Wenn wir unseren Partner lieben und schätzen, dann haben wir auch immer neue Impulse und haben auch Lust aufeinander. Abstand geben, gemeinsam schöne Dinge miteinander erleben und sich immer wieder zu überraschen ist wichtig.

Wenn alles das gerade nicht effektiv ist oder das Gespräch nicht möglich ist, dann kann eine Psychologische Beratung oder Paarberatung eine gute Idee sein, um voranzukommen. Neue Impulse findet man nicht immer alleine oder mit der guten Freundin, die ebenso unglücklich ist, es aber vielleicht besser verbergen kann.


Städteregion Aachen, Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg Rhld., Würselen, Kreis Düren , Aldenhoven, Düren, Heimbach, Hürtgenwald, Inden, Jülich, Kreuzau, Langerwehe, Linnich, Merzenich, Nideggen, Niederzier, Nörvenich, Titz, Vettweiß, Kreis Heinsberg, Erkelenz, Geilenkirchen, Heinsberg, Hückelhoven, Übach-Palenberg, Wassenberg, Wegberg, Gangelt, Selfkant, Waldfeucht, Mönchengladbach, Viersen, Umgebung, Belgien, Kerpen, Bergheim, Bedburg, Düsseldorf, Neuss, Rheydt, Grevenbroich, Lüttich, Eupen, Kelmis, Lontzen, Raeren, Amel, Büllingen, Burg-Reuland, St. Vith, Bütgenbach, Ostbelgien, Frechen, Euskirchen, NRW,Rheinland, Niederrhein, Westfalen, Nordrhein-Westfalen,Online,Online Beratung,Online-Coaching

Kommentar verfassen