Die 7 besten Strategien bei der Partnersuche

Viele Menschen behaupten, dass sie Mister oder Miss Right suchen, aber sie bleiben erfolglos. Es gibt sieben gute Strategien cleverer Menschen, die den Erfolg versprechen, den wir uns wünschen.

Viele Menschen behaupten, dass sie Mister oder Miss Right suchen, aber sie bleiben erfolglos. Es gibt sieben gute Strategien cleverer Menschen, die den Erfolg versprechen, den wir uns wünschen.

Die 7 besten Strategien bei der Partnersuche


Die 7 besten Strategien bei der Partnersuche

Egal ob Online Dating oder Verabredungen im wahren Leben, es geht darum, dass wir überlegen, wie wir eine erste Nachricht formulieren, wie wir beim Dating den richtigen Text verfassen, richtig vorzugehen und vor allem sollten wir eins bedenken: Wir wollen nichts, was so einigermaßen ist, sondern das, was zu uns passt. Alles andere ist Zeitverschwendung.

Singlecoaching ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit geworden und wir beraten oft Menschen dabei, wie sie zum Traumpartner gelangen, sich von Ex-Beziehungen lösen und wirklich glücklich werden. Es gibt kaum wichtigere Dinge im Leben.


Buchtipp: Wie kann ich wieder lieben lernen? Viele Menschen sind einsam, verzweifelt und glauben nicht mehr daran, dass sie wirklich glücklich sein können oder dürfen. Scheinbar geht es nicht, das Singledasein aufzugeben. Aber wir alle können es und wir haben es verdient, glücklich verliebt zu sein. Lerne, wie auch du es schaffen kannst, weil du es auch verdient hast. > Buch Anschauen


Diese sieben Strategien zeichnen clevere Menschen aus, die bei der Partnersuche erfolgreich sind:

  1. Du weißt, was du willst.

Viele Menschen haben keine Ahnung, was sie wirklich wollen und sagen sich dies auch die ganze Zeit. „Ich möchte nie wieder …!“ ist permanent in ihrem Kopf. Darum dreht sich alles. Es ist, als würden wir in ein Geschäft gehen und tagfüllend aufzählen, was wir nicht möchten. Unser Warenkorb wird am Ende des Tages leer geblieben sein, weil wir nicht wissen, was wir wollen, unser Kopf nur voll von dem ist, was wir nicht mögen.

Clevere Menschen wissen auch, was sie nicht wollen, aber ihr Haupt-Augenmerk liegt darin, dass sie herausfinden, was sie wirklich wollen und sich darauf fokussieren.


Buchtipp: Endlich bei mir angekommen! Höre auf, dich für alle Menschen zu verbiegen und finde dein wahres Selbst. Du hast verdient, innerlich frei und glücklich zu sein, weil du endlich weißt, was wirklich zu dir und deinem Leben gehört. Mit weniger brauchst du dich nie abzugeben. > Buch anschauen!


Übrigens suchen Männer mehr nach Attraktivität, Frauen mehr nach Intellekt und finanzieller Sicherheit. Beide suchen nach einem Menschen, der freundlich, liebenswert, rücksichtsvoll sowie intelligent ist und eine klare Persönlichkeit hat.

  1. Du wirst zu dem Menschen, dem du begegnen möchtest.

Du solltest dich an das anpassen, was du dir wünschst. Wenn du eine bestimmte Art Mensch anziehen möchtest, dann musst du dich an die Umgebung anpassen. Wenn du einen Golfpartner suchst, dann solltest du ihn auf dem Golfplatz suchen. Wir wünschen uns den Lottogewinn und füllen den Lottoschein nicht aus. Das ist  vollkommen widersinnig. Solche Dinge geschehen nicht, wenn wir klug vorgehen. Einen häuslichen Menschen in einer Bar zu finden wird schwer.

Werde dir bewusst, was dir wichtig ist und dann suche nach der entsprechenden Umgebung und werde zu dem Menschen, der dir wichtig ist. Richte dich auf das aus, was du möchtest und passe dich deinen eigenen Vorstellungen an.

  1. Du bewegst dich.

Wenn du Erfolg haben möchtest, dann musst du dich bewegen. Wenn du die ersten beiden Schritte erreicht hast, dann ist es wichtig, dass du die Chancen erhöhst. Ein kluger Mensch wird nicht Zuhause warten oder nur eine Chance ergreifen, sondern mehrere Chancen nutzen. Wir alle wissen, dass wir mehr Chancen auf Erfolg haben, wenn wir mehrere Eisen im Feuer haben.

Werde dir klar, welche Möglichkeiten du hast, interessante Menschen und potentielle Partner zu treffen und nutze mehrere dieser Chancen. Du musst nicht mit dem ersten kleinen Erfolg zufrieden sein, sondern deine Suche optimieren, um den gewünschten Erfolg zu haben.

  1. Integriere deinen Partner in dein Umfeld

Versuche so bald wie möglich einen Partner den Freunden und der Familie vorzustellen. Für Beziehungen ist es wichtig, ein gemeinsames Umfeld zu haben. Wer keinen Stress im Alltag möchte, der sollte einen Partner an der Seite haben, der zum Umfeld, der Familie und den Freunden passt. Auch hier muss keine Perfektion sein, jeder braucht auch seine Insel und seine Freunde, die man alleine für sich hat. Wenn aber die Familie und der neue Partner keine Basis finden, dann hat eine Beziehung keine Chance.

  1. Dein Partner hilft bei der Erfüllung deiner Bedürfnisse

Wir alle sind für unser Glück selbst verantwortlich, aber es ist dennoch wichtig, dass Du dich kennenlernst. Dann solltest du deine Bedürfnisse erkennen und einen Partner aussuchen, der dir dabei hilft, diese auch umzusetzen, statt dir dabei im Weg zu stehen. Gespräche sind wichtig, gemeinsame Vorstellungen und ein Miteinander. Wer sich liebt, der unterstützt seinen Partner auch bei seinen Bedürfnissen. Dazu müssen wir beide aber eben auch wissen, was wir wirklich wollen.

  1. Beobachte deine Gefühle

Bisher ging es uns darum, dass du rational vorgehst, aber das kann und darf niemals alles sein. Wichtig ist auch, was Bauch und Herz sagen, denn dein Verstand alleine wird dich niemals glücklich machen können. Es ist toll, wenn wir verliebt sind, einen Menschen begehren und glücklich sind. Die rosarote Brille gehört am Anfang dazu. Nach einer Zeit von meist 6 Monaten bis 2 Jahren aber wird dann die Verliebtheit weichen und von einer anderen Form tieferer Liebe ersetzt. Das ist ein normaler Vorgang, der uns keine Angst bereiten muss.

  1. Vertraue der Intuition

Wer alle diese Punkte berücksichtigt, der muss sich nun noch den Raum geben, sich intuitiv entwickeln zu können. Schauen wir noch einmal, was wichtig war:

  • Erkenne, was du wirklich willst.
  • Richte dich auf deine Wünsche aus.
  • Suche nach der passenden Umgebung.
  • Erweitere deine Möglichkeiten.
  • Integriere deinen potentiellen Partner.
  • Schaue nach Ergänzungsmöglichkeiten.
  • Achte auf deine Gefühle.
  • Entwickle deine Intuition.

Diese Schritte sind wichtig, wenn du Miss oder Mister Right kennenlernen möchtest. Kluge Menschen gehen genau so vor und beachten alle diese Punkte, die wichtig sind, wenn wir den richtigen Partner finden möchten. Alles andere wäre wohl meist ein falscher Deal. Abstriche machen sollten wir nie in wesentlichen Punkten. Perfekt kann aber auch niemand sein, denn wir alle haben Dinge, die wir entwickeln können und dürfen.

Wenn wir aber das Gefühl haben, dass es zu 60, 70 oder 80 % passt, dann würfen wir uns zufrieden einlassen. Nun kommt der wichtigste Schritt: Lerne, die übrigen Anteile wertzuschätzen, anzunehmen und nicht zu verändern. 100% findest du nie und brauchst du auch nicht. Das wäre viel zu langweilig.

Wenn du Fragen hast, nimm gerne Kontakt zu uns auf. Wir helfen Menschen immer in Situationen, die verrückt oder besonders scheinen und dann auf einmal schnell lösbar sind.

Kommentar verfassen