Springe zum Inhalt

1

Wir alle setzen Masken auf, denn wir glauben, dass wir durch sie geschützt sind. Was aber geschieht mit uns, wenn wir uns hinter einer Maskierung verbergen? Die Risiken könnten den Nutzen überwiegen.

Wir alle setzen Masken auf, denn wir glauben, dass wir durch sie geschützt sind. Was aber geschieht mit uns, wenn wir uns hinter einer Maskierung verbergen? Die Risiken könnten den Nutzen überwiegen.

Wie sich Dein Leben durch eine Maske verändert


Wie sich Dein Leben durch eine Maske verändert

Wir setzen Masken auf, denn wir möchten uns anders zeigen, als wir sind. Oftmals möchten wir Gefühle oder gar Verletzlichkeit verbergen. Warum? Weil wir glauben, man könne missbräuchlich mit unseren Gefühlen umgehen und uns verletzen. Daher wünschen wir uns, das wir möglichst alle Emotionen nach außen verbergen können.

Es geschieht das unerwartete

Leider ist es so, dass wir die falschen Dinge wie Menschen anziehen und die Probleme nicht abnehmen. Ganz im Gegenteil, es wird immer deutlicher: Wir geraten in die Spirale der Abtrennung von unseren Mitmenschen. Wir fühlen uns immer unverstandener und ziehen uns nach und nach zurück von unserer Umwelt. Es scheint, als könnten wir niemandem vertrauen und als würde jeder solche Versuch direkt zur Bestätigung unserer Vermutungen, dass wir nicht vertrauen dürfen. Es scheint sich ganz deutlich zu bewahrheiten, dass wir keine Chance haben, uns an unsere Umwelt so anzupassen, dass wir zurechtkommen.

Ein prominentes Beispiel

Lieutenant Commander Worf aus der Star Trek Welt ist der uns allen wohl bekannteste Klingone aus den Serien und Filmen. Ich durfte Michael Dorn, dem Menschen hinter der Maske, in Bonn 2017 begegnen und lauschte gespannt seinen Worten.

Am Anfang dachten alle anderen Schauspieler der Serie, dass Michael Dorn keinen Humor besäße und man begegnete ihm das erste Jahr der Dreharbeiten recht feindsinnig und verschlossen gegenüber. Man brachte ihn mit seiner Rolle in Verbindung und nahm ihn als kühlen und feindseligen Menschen wahr, der nicht lachen kann.

Es gab einen Grund dafür, aber den wussten die anderen Menschen am Set nicht. Er war schon sehr viel früher am Drehort, da er jeden Tag aufwändig geschminkt wurde. Durch seine Maske musste er bei jeder Bewegung aufpassen, dass er diese nicht zerstörte. Dadurch wirkten Gestik und Mimik sehr kühl und befremdlich.

Eine Änderung ergab sich erst in einer Folge / Szene, in der auch die anderen Schauspieler als Klingonen dargestellt wurden. Diese wurden nun ähnlich geschminkt und erlebten die Veränderung durch die Maske sowie den damit verbundenen Effekt. Sie konnten nun spüren, dass auch sie sich kaum durch Mimik und Gestik ausdrücken konnten. Dies sorgte dafür, dass sie sich für Michael Dorns Persönlichkeit öffneten.

Er ist übrigens hinter der Maske ein recht zart wirkender Mann, der Veganer ist und einen mehr als freundlichen Charakter hat. Regelrecht witzig und charmant konnte ich ihn erleben und ich freue mich, ihn kennengelernt zu haben.

„Pasta a la Worf“ könnte man sein veganes Lieblingsessen nennen. Dazu braucht es neben Spaghetti veganes Hack, Kapern, Chili und Öl.

Achten wir auf unsere Masken

Je mehr wir verbergen, wer wir sind, umso weniger wird man auf den Menschen reagieren, der wir in Wirklichkeit sind. Man wird immer mehr auf das reagieren, als was wir nach außen gerne erscheinen mögen. Das aber wird nichts sein, mit dem wir uns verbunden fühlen. Wir fühlen uns nicht gesehen, weil wir unser wahres Selbst unsichtbar erscheinen lassen. Sollten wir also nicht den Mut finden, zu unseren Gefühlen, unserem wahren Ich und zu unseren Empfindungen stehen zu können, so entfremden wir uns immer weiter – nicht nur von anderen Menschen, sondern vor allem von uns.

Wir alle sind gut genug, aber wir haben verlernt, das in uns zu sehen. Anderen Menschen können wir viel mehr durchgehen lassen als uns. Es wird Zeit, dass wir unsere früheren Verletzungen, Schuldgefühle und Schuldzuweisungen in Frieden auflösen können. Darunter darf dann wieder unsere Persönlichkeit zum Vorschein kommen – und die entwickelt sich oftmals sehr schnell und ebenso angenehm.

Im Rahmen von psychologischer Beratung und Hypnose Coaching erleben wir es sehr oft, dass Menschen erst wieder mit der eigenen Persönlichkeit begegnen müssen, da sie diese viel zu lange unterdrückt haben. Sie verlieren die Bodenhaftung durch das fehlende Profil wie Slicks auf Schnee. Sobald aber das Profil wieder angenommen wird, entsteht auch die entsprechende Stabilität wieder, die zur Grundlage eines vollkommen neuen Lebensgefühls wird, welches sich dann nicht mehr so leicht erschüttern lässt.

2

Was versteht man unter Singlecoaching oder Singleberatung? Deinen persönlichen Weg zu einer glücklichen und erfüllten Beziehung – frei von Stress, Eifersucht, Untreue und anderen Qualen!

Was versteht man unter Singlecoaching oder Singleberatung? Deinen persönlichen Weg zu einer glücklichen und erfüllten Beziehung – frei von Stress, Eifersucht, Untreue und anderen Qualen!

Singlecoaching Singleberatung


Singlecoaching

Flirtplattformen und Single Gruppen sind out. Singleberatung, auch Singlecoaching genannt, ist der Weg zu einem glücklichen Menschen, der – wenn er in einer Beziehung ist – wirklich ausgeglichen und glücklich ist. Schauen wir uns die wichtigsten Punkte und Themen an, die ein Singlecoaching meist beinhalten:

Selbsterkenntnis und Selbstfindung

Du kannst so viel aus Dir und Deinem Typ machen. Es geht dabei um viele Dinge, aber vor allem darum, Deine wahre Persönlichkeit zu erkennen. Lass Dich darauf ein, Dich zu erkennen und nicht Dir einfach eine andere Persönlichkeit überstülpen. Es geht darum, dass Du wirklich glücklich wirst. Das kannst Du nur mit dem, was Dich wirklich ausmacht. Viele Menschen möchten Dir erklären, dass Du einem bestimmten Ideal entsprechen sollst, was aber niemals zum Erfolg führt. Auch einfach Menschen sinnlos kopieren ist nicht erfolgreich. Die beste Version von Dir zu sein ist das, was unser Ziel sein muss. Dazu kann es auch gehören, dass Du Dein Wunschgewicht erreichst oder gesünder wirst.

Du darfst Dir viele wichtige Fragen stellen:

  • Was möchte ich wirklich?
  • Was macht meine Persönlichkeit aus?
  • Welche Kleidung / Kosmetika / Schuhe und welcher Kleidungsstil passen zu mir?
  • Was sind geeignete Hobbys, die Spaß machen und die zu mir passen?

Wichtig ist aber auch beispielsweise:

  • Wie sieht der ideale Partner eigentlich aus?
  • Was braucht der perfekte Partner, damit es passt?
  • Wo treffe ich Mister / Miss Right?
  • Wie gehe ich vor, um ihn / sie zu erobern?
  • Wie flirte ich richtig und passend zum Typ?

Wichtig ist auch, das bisherige Leben zu hinterfragen:

Alleine schaffen wir es oft nicht!

Warum eigentlich? Weil wir viele tolle Ratgeber finden, die uns Binsenweisheiten mit auf den Weg geben und glauben, dies wäre hilfreich. Alle denken, wir brauchen ihre Hilfe, aber wir fühlen uns damit nicht wohl. Wir können uns ja auch nicht verleugnen und damit glücklich werden. Es braucht Selbsterkenntnis und Zufriedenheit mit dem, was und wer wir sind. Danach sollten wir lernen, genau das hervorzubringen, damit man uns erkennt, wie wir sind. Verstecke Dich nicht, stehe zu Dir und lasse es zu, dass Du zur besten Version von Dir selbst heranreifst. Das macht Dich authentisch, sicher und anziehend – und am Schluss glücklich – wirklich glücklich. Genau das macht Singleberatung / Singlecoaching aus. Lass uns gerne einen ersten Termin machen und über Deine Möglichkeiten sprechen.

Termine in Aachen und Erkelenz sowie auch für Menschen aus Ahaus,Ahlen,Alsdorf,Altena,Attendorn,Bad Honnef,Bad Oeynhausen,Bad Salzuflen,Baesweiler,Beckum,Bedburg,Bergkamen,Borken,Bornheim,Brilon,Brühl
Bünde,Coesfeld,Datteln,Delbrück,Dülmen,Elsdorf,Emmerich am Rhein,Emsdetten,Ennepetal,Erftstadt,Erkelenz,Erkrath,Eschweiler,Espelkamp
Euskirchen,Frechen,Geilenkirchen,Geldern,Gevelsberg,Goch,Greven,Gronau,Westfalen,Gummersbach,Haan,Haltern am See,Hamminkeln,Hattingen und anderen Gegenden / NRW

1

Wer Unterstützung in Lebenskrisen, Partnerschaften, Familienfragen und bei Problemen in der Arbeitswelt benötigt, der kann bei uns gerne einen ersten Termin binnen weniger Tage bekommen.

Wer Unterstützung in Lebenskrisen, Partnerschaften, Familienfragen und bei Problemen in der Arbeitswelt benötigt, der kann bei uns gerne einen ersten Termin binnen weniger Tage bekommen.

Lebensberatung Aachen


Lebensberatung Aachen

Unsere Beratungsstellen im Raum Aachen, Düren und Heinsberg sind privat und unabhängig. Experten (männlich und weiblich) unter der Leitung von Arno Ostländer und Angelika Thurn-Aufderbeck sind gerne rund um die Uhr für Euch da. Wir sind dabei vollkommen neutral, arbeiten nicht mit Behörden und Krankenkassen und sind daher auch vollkommen neutral.

>>> Hier gleich Kontakt aufnehmen!

Bei welchen Themen erhalte ich Hilfe?

Grundsätzlich kann eine Beratung viele Themen und Probleme zum Inhalt haben, die man mit Beratungen, Begleitung oder beispielweise Hypnose verbessern kann. Es geht oft um Themen des Persönlichen Erlebens und Verarbeitens, das eigene und fremdes Verhalten und Erleben, Beziehungsprobleme, Fragen im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung, Kinder- und Erziehungsthemen, aber auch Gewichtsabnahme, Raucherentwöhnung, psychosoziale Themen, berufliche Themen, Selbstwert, Selbstfindung, Eifersucht und vieles mehr.

Wie sieht die Arbeit aus?

Wir arbeiten dabei weniger „konfliktzentriert“ als „lösungszentriert“, denn wir nutzen moderne Coaching-Methoden und vielfältige Möglichkeiten und Techniken, die oftmals schnell und effizient sind, gleichzeitig aber besonders schonend und sanft. Jeder von uns kann seine Themen ganz sanft öffnen und angehen – niemand muss irgendetwas in einer bestimmten Zeit erreichen.

Wer kann einen Termin bekommen?

Niemand muss besondere Voraussetzungen erfüllen und jeder Mensch kann eine Beratung bei uns in Anspruch nehmen. Neben der Diskretion ist es auch so, dass wir unbürokratisch sind und auch bezahlbar, wenngleich selbst zu finanzieren. Darüber kann man im ersten Gespräch einen Austausch führen und schauen, wie die eigenen Möglichkeiten und Wünsche den Verhältnissen gegenüber angepasst werden können.

Wie geht eine Beratung vonstatten?

Wir besprechen am Telefon kurz die Situation oder wir erhalten eine E-Mail mit einer kurzen Schilderung und Telefonnummer (gerne Handy). Wir melden uns kurzfristig und besprechen diskret, wann, mit wem und wie ein Termin möglich ist. Dieser ist sehr günstig in der Regel innerhalb von maximal 14 Tagen möglich – im Raum Aachen, Düren, Heinsberg und Mönchengladbach. In diesem Gespräch wird die Arbeitsweise vorgestellt und der Klient hat die Möglichkeit sich und sein Anliegen vorzustellen. So kann man dann gemeinsam schauen, was wie sinnvoll erscheint. Danach kann schnell begonnen werden, damit es kurzfristig zu einer Verbesserung der Situation kommen kann. Falls wir keine Möglichkeit sehen, so vermitteln wir gerne weitere Kontakte, um weiterzuhelfen.

Es lohnt sich immer!

Einen Beratungstermin kann man immer vereinbaren – das geht auch am Telefon oder per Skype. Lebenskrisen und Zweifel müssen wir nicht aushalten, sondern sie auflösen. Danach geht es uns besser. Das haben wir alle verdient. Krisen sind dabei das Normalste, was in einem Leben vorkommt.

Kostenlose Beratungstermine. Jeder kann sich bewerben, einen kostenlosen Beratungstermin bei uns zu bekommen. Dies möchten wir jedes Jahr zum Tag der seelischen Gesundheit anbieten.

Kostenlose Beratungstermine. Jeder kann sich bewerben, einen kostenlosen Beratungstermin bei uns zu bekommen. Dies möchten wir jedes Jahr zum Tag der seelischen Gesundheit anbieten.

Offene Sprechstunde Tag der Seelischen Gesundheit


Offene Sprechstunde zum Tag der Seelischen Gesundheit

Wir möchten am Tag der Seelischen Gesundheit (10.10. jeden Jahres) ein Geschenk machen. Jeder kann sich bewerben, einen kostenlosen Termin (Dauer ca. 15 Minuten) zu bekommen.

Wozu kann der Termin genutzt werden?

Der kostenlose Termin kann für eine Information über psychologische Beratung / ein Personal Coaching – auch im Rahmen von Paartherapie – in Anspruch genommen werden, wobei beliebige Themen möglich sind. Gerne sprechen wir dann gemeinsam über Möglichkeiten / Chancen und Einzel- oder Gruppenangebote, die in Frage kommen. Wenn es bei uns keine Möglichkeit gibt, dann sprechen wir sehr gerne Empfehlungen von Kollegen oder Institutionen aus, an die Du Dich gerne wenden und Dich dort weiter informieren kannst.

Beispielthemen:

Gewichtsabnahme, Raucherentwöhnung, Paartherapie, Stress und Depressivität, Angst und Unsicherheit, Selbstfindung, Konflikte, innerer Frieden / innere Ruhe, chronische Probleme und vieles mehr. Was immer eine Belastung darstellt, ist möglicher Gegenstand eines Gesprächs.

Gehe ich eine Verpflichtung ein?

Nein, alles ist kostenlos und unverbindlich. Es gehört sich jedoch einfach, gebuchte Termine einzuhalten, die kostenlos vergeben werden. Diese Verpflichtung möchten wir durchaus gerne weitergeben. Eine Hypnose beispielsweise werden wir in einem solchen informativen Gespräch niemals durchführen - eine Verpflichtung dazu würde ohnehin niemals bestehen können.

Kann ich als Ausgleich etwas spenden?

Spenden sind herzlich Willkommen und freuen uns – sie sind aber dennoch nicht erforderlich. Natürlich nehmen wir gerne eine Spende an, die einem guten Zweck zugeführt wird. Ganz klar ist das nicht das Ziel, wir verschenken die Termine.

Wie kann ich mich um einen Termin bewerben?

Wir bieten jedes Jahr 14 Tage vorher beginnend (ab dem 26.09. bis zum 10.10.) die Möglichkeit, sich um einen kostenlosen Termin zu bewerben. Diese Termine finden dann ab dem 10.10. im Laufe des Monats Oktober (ggfs. im November) in einem unserer Praxisräume statt – bei Dir vor Ort ist es nicht möglich.

Bitte eine E-Mail mit folgendem Inhalt an bewussteszentrum@gmail.com:

  • Vollständiger Name und Anschrift sowie Alter;
  • Handynummer;
  • Informationen zum Beratungsthema (kurze freie Schilderung);
  • Mögliche Terminfenster (bestimmte Wochentage oder Uhrzeiten):
  • Durch die Termin- Bewerbung erfolgt das Einverständnis zur Zusendung unseres Newsletters mit vielen Ideen und Impulsen sowie interessanten Artikeln. (Kommt maximal 1-2 x monatlich und kann jederzeit wieder abbestellt werden.) und es wird das Einverständnis gegeben, dass wir uns entsprechen zurück melden dürfen – natürlich diskret.

Hinweise zur Terminvergabe

Wir melden uns bei Vergabe eines Termins zurück – per E-Mail oder Telefon. Es gibt keine Garantie der Gewährung eines kostenlosen Termins. Wir werden uns natürlich bemühen, möglichst viele Termine zu vergeben, wollen aber keine Garantie dafür übernehmen. Natürlich behalten wir uns das Recht vor, Anfragen ohne Angaben von Gründen abzulehnen und dies nicht mitzuteilen. Bitte nehmen Sie dies nicht persönlich. Unvollständige Nachrichten werden immer abgelehnt.

Wer einen Termin vereinbaren möchte und direkten Kontakt möchte, der vereinbart bitte einen normalen Gesprächstermin oder Intensivtermin, gerade wenn es dringend / wichtig ist.

Wir behalten uns vor, Terminanfragen ohne Grund abzulehnen und bieten dies nur Menschen für einen ersten Kontakt an, ehemalige oder aktuelle Klienten sowie Kursteilnehmer sind ausgenommen.